Die erfolgreiche Retro-Krimireihe "Murdoch Mysteries" basiert auf der Romanreihe "Detective Murdoch" von Bestseller-Autorin Maureen Jennings. Jahre nach der Erstausstrahlung in Kanada läuft sie nun auch im deutschen TV. Staffel 1 der "Guilty Pleasure"-Serie ist zudem neu auf DVD erschienen. Mehr...

Murdoch Mysteries: Auf historischer Mörderjagd in Toronto
© itv Studios / Edel Germany GmbH

Pädagogisch wertvoll, aber auch ein bisschen harmlos: Die kanadische Retro-Krimiserie "Murdoch Mysteries" will es der ganzen Familie recht machen.

amazon.de | Murdoch Mysteries: Staffel 1
DVD - digital - Prime Video
Anzeige

Ende des 19. Jahrhunderts begegnen die Menschen neuen technischen Erfindungen noch mit Argwohn. Oder sie belächeln die Innovationen und ahnen nicht, in welchem Ausmaß sie schon bald die Welt verändern werden. Auch Inspektor Brackenreid (Thomas Craig), der Leiter des 4. Polizeireviers in Toronto, gehört zu den großen Zweiflern.

Ganz anders tickt der junge, dynamische Detective William Murdoch (Yannick Bisson). Er zeigt großes Interesse an den Entwicklungen der Wissenschaft. Wenig überraschend setzt er bei seiner Arbeit modernste forensische Techniken ein, um knifflige Mordfälle aufzuklären. Durch Fingerabdrücke, Bluttests, ballistische Schusswaffenvergleiche oder mit Hilfe eines koffergroßen Abhörgeräts kommt er den Tätern auf die Spur.

Unterstützung von Tesla und Doyle

Immer wieder trifft Murdoch bei seinen Ermittlungen auch auf bekannte Persönlichkeiten der Zeitgeschichte wie den Tüftler Nikola Tesla und den legendären britischen Autor Arthur Conan Doyle. Gerade zu den Genies von damals findet der Polizist einen ganz besonderen Draht, was bei seinen Nachforschungen stets zu entscheidenden Hinweisen führt.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Allerdings unterstützen ihn nicht nur diese Berühmtheiten, sondern auch die leidenschaftliche Pathologin Dr. Julia Ogden (Hélène Joy) und der etwas unbeholfene, aber motivierte Constable George Crabtree (Jonny Harris). Da haben die Mörder in der Stadt quasi keine Chance davonzukommen.

Späte Deutschlandpremiere

Die Krimiserie "Murdoch Mysteries" begeistert bereits seit 2008 das kanadische TV-Publikum und läuft inzwischen in der 15. Staffel beim Network CBC. Tatsächlich hat es der Dauerbrenner erst in diesem Jahr ins deutsche Fernsehen geschafft. Der Bezahlsender Sony Channel strahlte im Laufe des Frühjahrs und Sommers die ersten beiden Staffeln aus.

Die deutsche Free-TV-Premiere erfolgt seit Mitte September im Programm von One. Die ersten 13 Fälle mit dem cleveren Detective Murduch sind nun auch auf DVD und digital erhältlich. Weitere Veröffentlichungen wurden in Aussicht gestellt.

Freunde klassischer Whodunit-Fomate dürften schnell Nachschub zum Miträtseln verlangen: Die 45-minütigen Episoden erweisen sich als überaus kurzweilig. "Murdoch Mysteries" ist ein weitgehend familienfreundlicher, gewaltfreier Krimi mit leichtfüßigem Charakter und vielen amüsanten Momenten. Für letztere sorgt vor allem Jonny Harris als tollpatschiger Constable.

Nachhilfe in Physik und Geschichte

Das Prädikat pädagogisch wertvoll macht sich die Produktion zum einen durch die zahlreichen Erklärungen physikalischer Phänomene verdient. Zum anderen fühlt sie sich dank der Einbindung historischer Personen ein bisschen wie eine unterhaltsame Geschichtsstunde an.

Die simpel gestrickte Procedural präsentiert die Vergangenheit jedoch stets in einer weichgezeichneten, fast schon sterilen Version. Kostüme und Kulisse wirken wie geleckt. Selbst das Maskenbild und das Licht versuchen jeden noch so kleinen Makel in den Gesichtern der Darsteller zu verbergen. Frei nach dem Motto: Ecken und Kanten unerwünscht!

Andere Retro-Krimis wie "Der junge Inspektor Morse" und "Grantchester" bieten eine deutlich authentischere Inszenierung sowie interessantere Figuren, die nicht mit Abgründen geizen. "Murdoch Mysteries" bleibt im Vergleich nette, unaufdringliche Unterhaltung. Genau das ist zuweilen genau das Richtige, um den Feierabend nach einem langen, anstrengenden Arbeitstag zu versüßen.

"Murdoch Mysteries – Staffel 1": Veröffentlichung am 1. Oktober 2021 auf DVD und digital (Edel Germany GmbH)

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / KrimiKollegen

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost die Debütstaffel von "Murdoch Mysteries" einmal auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-murdoch

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 5. November 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

  • Rezension zu: Murdoch Mysteries: Staffel 1
  • Redaktionswertung:

Kommentar schreiben

Senden

Weitere Serienchecks