Eine DVD-Veröffentlichung ist für Serienfans vor allem dann hochinteressant, wenn diese bislang ungesehene Folgen ihrer Lieblingssendung mit sich bringt. Die 29. Box zum Krimi-Dauerbrenner „Inspector Barnaby“ umfasst wieder vier spielfilmlange Fälle, darunter zwei Deutschlandpremieren. Mehr...

Verrückte Mordrätsel für Inspector Barnaby
© ITV / Edel Germany GmbH

In der Grafschaft Midsomer wird seit über 20 Jahren gemordet, was das Zeug hält. Zum Glück ist noch immer Inspector Barnaby zur Stelle, um vier neue Fälle aufzuklären.

Eine DVD-Veröffentlichung ist für Serienfans vor allem dann hochinteressant, wenn diese bislang ungesehene Folgen ihrer Lieblingssendung mit sich bringt. Die 29. Box zum Krimi-Dauerbrenner „Inspector Barnaby“ umfasst wieder vier spielfilmlange Fälle mit dem beliebten TV-Ermittler. Zwei davon waren noch nicht im ZDF zu sehen.

Es handelt sich übrigens nicht um die 29. Staffel der britischen Serie, wie sich aufgrund der Nummerierung der bisherigen DVD-Boxen vermuten ließe. Durch die unregelmäßige Ausstrahlung im deutschen Fernsehen steht nur leider nie eine komplette aktuelle Staffel für einen Heimkino-Release bereit.

Folgen aus Staffel 19 und 20

Diesmal stammen die Barnaby-Geschichten aus den Staffeln 19 und 20, die beim britischen Sender ITV jeweils sechs Folgen umfassten. 2019 sollen die Dreharbeiten für eine 21. Staffel stattfinden. Bevor deutsche Zuschauer in den Genuss dieser kommen, dürfte noch so einige Zeit vergehen: Das „Volume 29“-Paket enthält mit dem Fall „Mord nach altem Rezept“ erst einen aus Staffel 20. Es gilt also noch einiges aufzuholen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

In der besagten Story untersuchen Inspector Barnaby (Neil Dudgeon) und sein neuer Kollege, Detective Sergeant Jamie Winter (Nick Hendrix), einen Mord im Umfeld einer Brauerei. Das Opfer kam mal wieder auf besonders skurrile Art und Weise ums Leben.

Etwas andere Mordfälle

Die Drehbuchautoren beweisen auch bei den anderen Fällen erneut viel Kreativität in Sachen Mord: Im Film mit dem Titel „Streicheln und Töten“ wird eine Leiche gar unter lebenden Kaninchen bei einer Tiershow versteckt. Eine kostümierte Journalistin wird in „Stolz, Mord und Vorurteil“ nach dem Besuch eines Jane-Austen-Wochenendes tot aufgefunden.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / KrimiKollegen

In der Folge „Die verfluchte Neun“ kommt ein talentierter Violinist ums Leben. Hatte es der Täter auf das wertvolle Instrument des Musikers abgesehen?

Barnaby und Winter gehen die Krimi-Rätsel in bester Agatha-Christie-Manier an und müssen dabei die üblichen Verdächtigen abarbeiten. Bei den vielen Wendungen und Überraschungen bleibt es für die Zuschauer bis zum Schluss spannend. Zumindest zu Beginn ist es stets kaum möglich, den Mörder zu erahnen. Die Fälle wurden ganz bewusst sehr komplex konstruiert.

Serienerfolg seit fast 23 Jahren

Besonders realistisch sind sie daher nie. Doch gerade die verrückten Geschichten und die kauzigen Charaktere machen „Inspector Barnaby“ aus. Gleiches gilt für den dezent selbstironischen, britisch-trockenen Humor. Dieses Konzept funktioniert trotz etlicher Personalwechsel bei „Inspector Barnaby“ auch nach fast 23 Jahren noch immer überraschend gut.

Für eingefleischte Fans der Serie hält die neue DVD-Box Interviews und Impressionen vom Set als Bonusmaterial bereit.

„Inspector Barnaby Volume 29“: Veröffentlichung am 25.01.2019 auf DVD und Blu-ray (Edel Germany GmbH)

Angebote auf amazon.de

B07K1L2B5QB07JZB1VWMB079VRW1WQB079VRTWVS

  • Rezension zu: Inspector Barnaby: Volume 29
  • Redaktionswertung:

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Serienchecks