Hierzulande genießt die britische Krimiserie "Grantchester" noch immer Geheimtippstatus, vermutlich weil ihr bislang kein prominenter Sendeplatz im TV vergönnt war. Immerhin geht es mit den DVD-Veröffentlichungen voran. In Staffel 4 heißt es Abschied nehmen von Hauptdarsteller James Norton. Mehr...

Grantchester: Goodbye Sidney, hello Will!
© Kudos / Edel Germany GmbH

Ein neuer Pfarrer sorgt für frischen Wind in Grantchester.

Anzeige

Hierzulande genießt die britische Retro-Krimiserie "Grantchester" noch immer Geheimtippstatus, vermutlich weil ihr bislang kein prominenter Sendeplatz im TV vergönnt war. Ohnehin feiern neue Folgen ihre Deutschlandpremiere zunächst beim Streaming-Portal TVNOW. Die ersten drei Staffeln wurden bei Sat.1 Gold über den Äther geschickt. Dabei handelt es sich aber bekanntlich nicht um den reichweitenstärksten Sender.

In Großbritannien läuft "Grantchester" dagegen vor einem Millionenpublikum im Programm von ITV. Im Januar und Februar war dort bereits die fünfte Staffel der Produktion zu sehen. Eine sechste gilt als so gut wie sicher.

Ein würdiger Nachfolger für James Norton

Deutsche Fans können sich aber erst mal auf Staffel 4 freuen, die am 15. Mai mit Bonusmaterial wie einem Making-of, Interviews und einem Hinter-den-Kulissen-Special auf DVD erscheint. Die sechs neuen Episoden werden allerdings alles verändern im "Grantchester"-Universum.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Es heißt Abschied nehmen von Hauptdarsteller James Norton. Der 34-jährige Frauenschwarm hat seine Rolle als Dorfpfarrer Sidney Chambers an den Nagel gehängt, um neue Serien- und Filmprojekte anzugehen. Mit Tom Brittney wurde jedoch ein ebenbürtiger Nachfolger gefunden, der fortan als Will Davenport die Grantchester-Gemeinde betreut. Mit dabei ist auch weiterhin Robson Green als Detective Inspector Geordie Keating.

Fliegender Wechsel im Pfarrhaus

Die neue Staffel setzt im Jahre 1955 an und widmet sich ein letztes Mal den Problemen von Sidney: Der steckt in einer tiefen Krise und wirkt fast so, als hätte er sich komplett aufgegeben. Würde er sich sonst zu lebensmüden Aktionen hinreißen lassen? Goerdie ist besorgt, weiß seinem Freund aber nicht so recht zu helfen. Erst als die engagierte Bürgerrechtsaktivistin Violet Todd in Grantchester auftaucht, findet Sidney endlich zu seinem Lebensmut zurück. Um neue Herausforderungen anzugehen und wieder glücklich zu sein, muss er jedoch weiterziehen.

Der junge Will Davenport tritt mit viel Idealismus und sehr modernen Ansichten in die großen Fußstapfen Chambers. Seine Vorlieben fürs Boxen und für Rock 'n' Roll stimmen vor allem Goerdie misstrauisch. Er vermisst Sidney als Freund und als tatkräftige Unterstützung bei der Aufklärung seiner Fälle. Doch nach gewissen Anlaufschwierigkeiten schickt sich Will an, seinem Vorgänger auch als Nachwuchs-Ermittler nachzueifern. Gibt ihm der mürrische Keating eine Chance?

Endlich wieder unbeschwerter

Die Frage ist natürlich nur rein rhetorisch zu verstehen, schließlich muss das Serienkonzept auch nach dem Ausstieg Nortons funktionieren. Tatsächlich gelingt "Grantchester" der Wechsel des Protagonisten überraschend gut. Ohne den dauerleidenden Chambers kann und darf der Krimi wieder deutlich mehr amüsieren. Brittney und Green erfüllen das ewige Klischee vom ungleichen Duo mit viel Wortwitz und Charme.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / KrimiKollegen

Es geht zwar wieder unbeschwerter zu. Das heißt aber nicht, dass ernste Themen wie Rassismus und Homophobie ausgespart werden. Die unveränderte Brisanz der Probleme verleiht "Grantchester" einen sehr zeitgemäßen Charakter, obwohl die Handlung über 60 Jahre in der Vergangenheit spielt.

"Grantchester: Staffel 4": Veröffentlichung am 15.05.2020 auf DVD (Edel Germany GmbH)

"Grantchester"-Roman zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Roman "Die Schrecken der Nacht: Sidney Chambers ermittelt" aus der "Grantchester Mysteries"-Taschenbuchreihe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 13. August 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Manuela R. aus Pirna.

  • Rezension zu: Grantchester: Staffel 4
  • Redaktionswertung:

Kommentar schreiben

Senden

Weitere Serienchecks