Das Warten auf frische Folgen von „Chicago Fire“ und „Chicago Med“ hat bald ein Ende: Universal TV zeigt neue Staffeln der US-Serien ab Mai.

Chicago Fire - Chicago Med
© 2021 NBCUniversal Media LLC

Das Warten auf frische Folgen von „Chicago Fire“ und „Chicago Med“ hat bald ein Ende: Universal TV zeigt neue Staffeln der US-Serien ab Mai.

Beim US-Network NBC haben sich die Serien des „Chicago“-Universums bereits im vergangenen Januar auf den Bildschirmen zurückgemeldet. Die neuen Staffeln sind aufgrund der zurückliegenden Streiks in Hollywood deutlich später als gewohnt in die neue TV-Saison gestartet und fallen entsprechend verkürzt aus.

Hierzulande geht es am 6. Mai im Pay-TV weiter. Universal TV zeigt dann immer montags ab 20:15 Uhr zunächst eine frische Folge von „Chicago Med“ und im Anschluss um 21:00 Uhr einen aktuellen Einsatz der Heldinnen und Helden aus „Chicago Fire“.

Ganz viel Chaos im Gaffney Medical Center

Im Falle von „Chicago Med“ handelt es sich um die nunmehr neunte Runde, in der das Chaos im Gaffney Medical Center einfach nicht abbrechen will. Dr. Daniel Charles (Oliver Platt) muss sich unverhofft mit Dr. Mitch Ripley (Luke Mitchell), dem neuen Arzt in der Notaufnahme, auseinandersetzen. Mit diesem verbindet ihn eine komplizierte medizinische Beziehung vergangener Tage.

Dr. Dean Archer (Steven Weber) wird ebenfalls von seiner Vergangenheit eingeholt. Das gefährdet seinen bevorstehenden Transplantationseingriff. Krankenhausleiterin Sharoon Goodwin (S. Epatha Merkerson) wird aufgrund finanziellen Drucks immer mehr dazu gezwungen, schwierige Entscheidungen zu treffen. Zu allem Überfluss wird die Klinik mit Verletzten überflutet, als es zu einem schwerwiegenden Unfall kommt.

Konflikte auf der Feuerwache 51

Viel los ist auch in der Mutterserie „Chicago Fire“, die mit Season 12 aufwartet und ihre Protagonistinnen und Protagonisten der Feuerwache 51 in Chicago vor große Herausforderungen stellt: Fortan müssen sie sich ihren Platz mit den Kolleginnen und Kollegen von der Feuerwache 17 teilen. Das führt schnell zu Konflikten. Apropos Knatsch: Die Beziehung von Lt. Stella Kidd (Miranda Rae Mayo) und Lt. Kelly Severide (Taylor Kinney) gerät aufgrund einer Brandstiftung mal wieder in die Krise.

Wann „Chicago P.D.“ mit Staffel 11 in Deutschland fortgesetzt wird, steht noch nicht fest. Der „Chicago Fire“-Ableger war zuletzt im Sommer 2023 bei Sony AXN zu sehen. Der Sender wurde mittlerweile verkauft und heißt jetzt AXN Black.

Staffel 11 von „Chicago Fire“ auf DVD zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit Staffel 11 von „Chicago Fire“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-chicagofire

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Instagram und Threads! Teilnahmeschluss ist der 29. Mai 2024.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

  • Gewinn: Staffel 11 von „Chicago Fire“ auf DVD zu gewinnen
  • Foto: Chicago Fire
  • Teilnahmeschluss: 29.05.2024
  • Gewonnen hat: Mark G. aus Bad Sooden-Allendorf

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film