Disney+ ist eingeschlagen wie eine Bombe: Schon jetzt zählt der Streaming-Dienst 50 Millionen Abonnenten weltweit. Anfang Februar vermeldete Disney noch 28,6 Millionen zahlende Nutzer.

Disney+ zählt bereits 50 Millionen Abonnenten
© 2020 Walt Disney Company

Es läuft rund für den neuen Streamer Disney+. Die aktuellen Abonnentenzahlen übertreffen die Erwartungen des Disney-Konzerns deutlich.

Anzeige

Der neue Streaming-Dienst Disney+ ist eingeschlagen wie eine Bombe: Schon jetzt zählt das Angebot 50 Millionen Abonnenten weltweit. Anfang Februar vermeldete Disney noch 28,6 Millionen zahlende Nutzer.

In den vergangenen Wochen ist Disney+ aber nicht nur in Deutschland, sondern auch in Großbritannien, Irland, Frankreich, Italien, Spanien, Österreich, der Schweiz und in Indien gestartet. So lässt sich der rasante Anstieg um 75 Prozent erklären. Allein aufgrund der indischen Markteinführung Anfang April kamen etwa 8 Millionen Abonnenten hinzu.

Abonnenten-Ziel um Jahre schneller erreicht

Mit solch einem riesigen Erfolg scheint aber selbst Disney nicht gerechnet zu haben: Vor einem Jahr stellte der Konzern seinen Investoren 60 bis 90 Millionen Kunden bis zum September 2024 in Aussicht. Dieses Ziel wird wohl in Kürze über vier Jahre früher als geplant erreicht und vermutlich sogar übertroffen. Denn im Laufe des Jahres soll Disney+ in weiteren westeuropäischen Ländern sowie in Japan und Lateinamerika eingeführt werden.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Ursprünglich hatte Disney angekündigt, nur einmal pro Quartal aktuelle Zahlen zu veröffentlichen. Doch bei den tollen Werten dürfte sich das US-Unternehmen auch in naher Zukunft zu häufigeren Erfolgsmeldungen hinreißen lassen. Der Druck auf Konkurrenten wie Netflix und Amazon Prime Video wächst. In den USA kommen mit Peacock und HBO Max in Kürze zudem zwei weitere große Streamer hinzu, die den Markt aufmischen wollen.

Neue Eigenproduktionen noch rar gesät

In den USA, Kanada und den Niederlanden ist Disney+ bereits seit November 2019 verfügbar. Hierzulande kann der Dienst seit 24. März abonniert werden. Das Angebot umfasst Filme, Serien und Dokumentationen der Entertainment-Marken Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic.

Neue Eigenproduktionen wie „The Mandalorian“ und „High School Musical: Das Musical: Die Serie“ sind im Vergleich zur Konkurrenz aktuell noch rar gesät. Allerdings befinden sich viele Produktionen in Vorbereitung. Durch die Corona-Krise und damit verbundene Drehstopps dürfte es bei diesen jedoch zu Verzögerungen kommen.

Es bleibt also abzuwarten, ob Disney+ viele aktuelle Abonnenten zeitnah wieder verlieren wird, wenn es zu wenig frischen Content gibt.

Habt ihr Disney+ schon ausprobiert? Wie gefällt euch das Angebot des Streamers? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

Realverfilmung von „Dumbo“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal die Realverfilmung des Disney-Klassikers „Dumbo“ auf Blu-ray. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 8. Juni 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist inzwischen beendet. Gewonnen hat Jürgen S. aus Zirndorf.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Digital-News