Am 12. Juli kommt es um 22:55 Uhr zu einer brutalen Geiselnahme im Programm von RTLZWEI. Das B-Movie „Rogue Hostage“ lief bisher nur im Bezahlfernsehen.

Rogue Hostage
Ex-Marine Kyle (Tyrese Gibson) will die Geiselnehmer ausschalten / © 2021 Black Friday the Film, LLC., RTLZWEI

Am 12. Juli kommt es um 22:55 Uhr zu einer brutalen Geiselnahme im Programm von RTLZWEI. Das B-Movie „Rogue Hostage“ lief bisher nur im Pay-TV.

Während im Ersten der Oscar-Hit „Everything Everywhere All At Once“ als Free-TV-Premiere zu sehen ist, setzt RTLZWEI am späten Freitagabend auf deutlich einfacher gestrickte Action. Der US-Thriller „Rogue Hostage“ von Regisseur John Keeyes kann dennoch mit einem prominenten Cast aufwarten. Mit dabei sind Tyrese Gibson („Fast & Furious“), John Malkovich („R.E.D. – Älter. Härter. Besser.“), Michael Jai White („Blood And Bone“) und Christopher Backus („Elevator“).

Das Drehbuch von Mickey Solis dreht sich um den ehemaligen Marinesoldaten Kyle Snowden (Gibson), der nach schlimmen Erlebnissen bei seinen Kampfeinsätzen unter einer posttraumatischen Störung leidet. Der alleinerziehende Vater ist inzwischen als Sozialarbeiter für die Kinderschutzbehörde tätig. Als er mit einem seiner Schützlinge Besorgungen im Supermarkt machen will, kommt es gleich zu zwei bösen Überraschungen.

Ausnahmesituation im Supermarkt

Zum einen trifft er auf seinen verhassten Stiefvater Sam Nelson (Malkovich). Der Geschäftsmann und Kongressabgeordnete zelebriert die Eröffnung seines neuen Ladens. Zum anderen stürmt plötzlich eine Gruppe maskierter und bewaffneter Männer, angeführt durch Eagan Raize (Backus), den Supermarkt und nimmt alle Anwesenden als Geiseln. Die Angreifer drohen damit, diese reihum zu töten, sollten ihre Forderungen nicht erfüllt werden. Der Überfall entpuppt sich schon bald als persönlicher Rachefeldzug gegen Nelson.

Auch wenn sich Snowden geschworen hat, nie wieder eine Waffe in die Hand zu nehmen und zu töten, zwingt ihn die Ausnahmesituation zum Handeln. Er knöpft sich die Bösewichte nacheinander vor. Im Supermarkt finden sich dafür glücklicherweise nützliche Utensilien.

„Rogue Hostage“ hat es 2021 nicht ins Kino geschafft, wohl nicht nur wegen der Pandemie. Die Produktion ist trotz der beteiligten Stars der B-Movie-Kategorie zuzuordnen und fuhr nach ihrem Erscheinen vorwiegend negative Kritiken ein.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Tiberius Film

„Rogue Hostage“ auf Blu-ray zu gewinnen

hitchecker.de verlost den Actionthriller „Rogue Hostage“ einmal auf Blu-ray. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-roguehostage

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Instagram und Threads! Teilnahmeschluss ist der 4. August 2024.

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!

  • Gewinn: „Rogue Hostage“ auf Blu-ray zu gewinnen
  • Foto: Rogue Hostage Blu-ray
  • Teilnahmeschluss: 04.08.2024

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film