Ghostface meldet sich in New York zurück und killt so gnadenlos wie nie zuvor. Es gibt ein erstes Appetithäppchen zu „Scream 6“.

Scream 6 Keyart
© Paramount Pictures, Spyglass Media Group

Ghostface meldet sich in New York zurück und killt so gnadenlos wie nie zuvor. Es gibt ein erstes Appetithäppchen zu „Scream 6“.

Im vergangenen Jahr feierte die Horrorfilmreihe „Scream“ mit ihrem nunmehr fünften Teil ein erfolgreiches Comeback im Kino. Bereits in wenigen Wochen treibt Ghostface erneut sein Unwesen auf der großen Leinwand. „Scream 6“ startet bundesweit am 9. März in den Lichtspielhäusern.

Nun liegt auch ein erster ausführlicher Trailer vor, der klarstellen will: Es wird diesmal extrem blutig und brutal. Hauptdarstellerin Jenna Ortega hat diesen Eindruck bereits kürzlich gegenüber Entertainment Tonight bestätigt: „Ich denke, dies ist wahrscheinlich die aggressivste und gewalttätigste Version von Ghostface, die wir je gesehen haben.“

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / ParamountPicturesGER

„Wednesday“ vs. Ghostface

Die 20-jährige US-Schauspielerin mit mexikanischen und puerto-ricanischen Wurzeln hat sich in den vergangenen Jahren zum Shooting-Star im Horrorfach gemausert. Bereits im Kindesalter war sie in „Insidious: Chapter 2“ zu sehen. 2022 gehörte sie nicht nur zum Cast von „Scream 5“, sondern verstärkte auch das Ensemble von „American Carnage“ und „X“. Zuletzt glänzte Ortega als pubertierender Sprössling der Addams Family im aktuellen Netflix-Serienhit „Wednesday“, der jüngst um eine zweite Staffel verlängert wurde.

Amazon Anzeige

In „Scream 6“ schlüpft sie abermals in die Rolle der Tara. Diese gehört wie ihre Schwester Sam (Melissa Barrera) und die Zwillinge Chad (Mason Gooding) und Mindy (Jasmin Savoy Brown) zu den Überlebenden des letzten Ghostface-Massakers in Woodsboro. Traumatisiert von den Ereignissen wünschen sich alle einen Neuanfang, um die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Doch in New York ist Tara und Co nur kurzzeitig Ruhe vergönnt. Erneut hat es ein als Ghostface maskierter Killer auf sie abgesehen. Wer kann ihm entkommen und wer stirbt einen grausamen Tod?

Wiedersehen mit Hayden Panettiere

Courteney Cox mischt als Reporterin Gale Weathers-Riley auch im neuesten „Scream“-Sequel mit. Darüber hinaus gibt es ein Wiedersehen mit Hayden Panettiere als Kirby Reed. Die Figur tauchte zuletzt 2011 in Teil 4 auf. Jack Champion, Henry Czerny, Liana Liberato, Dermot Mulroney, Devyn Nekoda, Tony Revolori, Josh Segarra und Samara Weaving sind erstmals Teil der Besetzung.

Regie führten wie zuletzt Tyler Gillett und Matt Bettinelli-Olpin. Für das Drehbuch zeichnen sich wie schon bei Teil 5 James Vanderbilt und Guy Busick verantwortlich.

„Scream 5“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost „Scream 5“ je einmal auf DVD und Blu-ray. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-scream

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook! Teilnahmeschluss ist der 14. Februar 2023.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • Gewinn: „Scream 5“ auf DVD und Blu-ray zu gewinnen
  • Foto: Scream 5 DVD Cover
  • Teilnahmeschluss: 14.02.2023
  • Gewonnen hat: Hendrik F. aus Berlin, Nadja H. aus Mannheim

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film