Die Serienadaption des dänischen Bestsellers „Die allerbeste Zeit meines Lebens“ von Autor Sigurd Hartkorn Plaetner läuft in Kürze im deutschen Free-TV bei ZDFneo.

My Different Ways Szene
© ZDF / Camilla Winther

Die Serienadaption des dänischen Bestsellers „Die allerbeste Zeit meines Lebens“ läuft in Kürze im deutschen Free-TV.

Der Spartensender ZDFneo übernimmt die Deutschlandpremiere des dänischen Coming-of-Age-Dramas „My Different Ways“ (Originaltitel: „Noget om Emma“) aus dem Jahre 2020. Die Ausstrahlung der kompletten Miniserie mit sieben 25-minütigen Folgen erfolgt am 3. März. Los geht es um 21:40 Uhr. Die letzte Episode endet damit gegen 0:20 Uhr.

Zuschauerinnen und Zuschauer, die nicht so lange vor dem Bildschirm verweilen wollen, können sich die Produktion auch mit beliebigen Unterbrechungen ansehen: Ab 4. März um 10:00 Uhr ist „My Different Ways“ in der ZDFmediathek verfügbar.

Die Zerbrechlichkeit des Lebens

ZDFneo verspricht eine Geschichte über Jugend, Liebe, Verantwortung und die Zerbrechlichkeit des Lebens. Diese basiert auf dem Romanerstling „Die allerbeste Zeit meines Lebens“ des Dänen Sigurd Hartkorn Plaetner. Drehbuchautor Christian Bengtson hat den Stoff fürs Fernsehen adaptiert. Regie führte Mads Mengel.

Amazon Unlimited Music Anzeige

In den Hauptrollen sind Mads Reuther als Vitus, Kristine Kujath Thorp als Emma, Emil Blak Olsen als William, Mette Gadeberg als Sara, Henrik Birch als Bertram und Christiane Gjellerup Koch als Tove zu sehen.

Eine Beziehung am Ende

Im Zentrum des Geschehens steht der 27-jährige Vitus, der sich im Alltagstrott verloren hat und nicht so recht weiß, was er mit seinem Leben anstellen soll. Allerdings weiß er, was er nicht will, als ihm seine langjährige Freundin Sara eröffnet schwanger zu sein.

Vitus fühlt sich nicht bereit dazu, Vater zu werden – vielleicht weil er selbst aus schwierigen Familienverhältnissen kommt. Seine Mutter beging Suizid, als er ein Teenager war. Von seinem Vater Bertram hat er sich seither mehr und mehr entfremdet. Inzwischen sieht er ihn quasi nur noch an Geburtstagen.

Folgenschwere Geheimnisse

Mit Sara kommt es zum Streit, sie will das Kind unbedingt behalten. Jetzt muss Vitus einen freien Kopf bekommen, findet sein Cousin William, der ihm stets mit Rat und Tat zur Seite steht. Die beiden verschlägt es auf eine Kostümparty. Dort lernt Vitus die lebenslustige und vor Optimismus sprudelnde Emma kennen – und verliebt sich Hals über Kopf. Das Paar kommt sich sehr schnell sehr nahe und Vitus zeiht zeitnah einen Schlussstrich unter die Beziehung mit Sara.

Allerdings fürchtet er sich davor, Emma über die Schwangerschaft seiner Ex aufzuklären. Das soll er schon bald bitter bereuen. Emma zieht Konsequenzen, als sie die Wahrheit erfährt. Doch nicht nur Vitus hat ein großes Geheimnis für sich behalten. Kommt es trotz der emotionalen Achterbahnfahrt zu einem Happy End?

Romanvorlage zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Roman „Die allerbeste Zeit meines Lebens“ von Sigurd Hartkorn Plaetner. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-mdw23

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook! Teilnahmeschluss ist der 12. Februar 2023.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!

  • Gewinn: Roman „Die allerbeste Zeit meines Lebens“ von Sigurd Hartkorn Plaetner zu gewinnen
  • Foto: Die allerbeste Zeit meines Lebens Buchcover
  • Teilnahmeschluss: 12.02.2023

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film