Mitten in der vierten Welle ist in den Kinos wenig bis gar nichts los. So verwundert es nicht, wie schnell aktuelle Filme auf anderem Wege vermarktet werden. Der erst im November bundesweit angelaufene Abenteuerstreifen „Ein Junge namens Weihnacht“ kommt bereits am 25. Dezember zu Sky. Mehr...

Ein Junge namens Weihnacht: Pay-TV-Premiere am 25. Dezember bei Sky
© 2021 Studiocanal SAS - Netflix U US, LLC. All Rights Reserved. / Sky Deutschland

Auch der Weihnachtsmann hat mal klein angefangen. Genau darum geht es in „Ein Junge namens Weihnacht“. Sky holt den Film direkt aus dem Kino ins Pay-TV.

amazon.de | Ein Junge namens Weihnacht
Roman - Video-on-Demand - Prime Video
Anzeige

Mitten in der vierten Welle ist in den Kinos wenig bis gar nichts los. So verwundert es nicht, wie schnell aktuelle Filme auf anderem Wege vermarktet werden. Der erst im November bundesweit angelaufene Abenteuerstreifen „Ein Junge namens Weihnacht“ kommt bereits am 25. Dezember, also genau richtig zum Fest, zum Pay-TV-Anbieter Sky. Neben einer linearen Ausstrahlung erfolgt auch eine Veröffentlichung via Sky Ticket und Sky Q. Voraussetzung ist allerdings ein Sky Cinema Abo.

„Ein Junge namens Weihnacht“ von Regisseur Gil Kenan („Monster House“, „Poltergeist“) erzählt die Geschichte vom Weihnachtsmann. Den kennt zwar jeder nur als bärtigen, dickbäuchigen Alten. Doch auch der war mal ein kleiner Junge mit ganz großen Träumen. Nikolas, so sein Name, wächst in sehr einfachen Verhältnissen in einer Holzhütte in Finnland auf.

Abenteuerliche Reise nach Wichtelgrund

Als der Bub elf ist, gibt ihn sein Vater Joel in die Obhut der mürrischen Tante Carlotta, um nach dem sagenumwobenen Dorf Wichtelgrund zu suchen. Dort hofft er die Magie zu finden, nach der kein Geringerer als der König verlangt hat. Es dauert nicht lange und Niklas vermisst seinen Vater sehnsüchtig. Kurzerhand beschließt er, Reißaus zu nehmen und ihm gen Norden zu folgen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Begleitet wird er von der sprechenden Maus Miika, die ihm stets mit Rat und Tat zur Seite steht. Auf ihrer Reise durch den Schnee treffen die Freunde auf ein fliegendes Rentier, eine geheimnisvolle Elfe, einen wütenden Troll und andere märchenhafte Wesen. Schaffen es die beiden trotz allerhand Gefahren bis nach Wichtelgrund?

Weitere neue Weihnachtsfilme bei Sky

Die Hauptrollen in „Ein Junge namens Weihnacht“ spielen Henry Lawfull, Michiel Huisman, Kristen Wiig, Jim Braodbent, Toby Jones, Sally Hawkins und Maggie Smith. Das Drehbuch hat Kenan zusammen mit Ol Parker geschrieben. Der britische Autor Matt Haig zeichnet sich für die Romanvorlage verantwortlich.

Mit „A Christmas Number One“, „Last Train To Christmas“, „Der fabelhafte Mr. Blunden“ und „Der kleine Roald Dahl und die Maus“ hat Sky weitere brandneue Weihnachtsfilme für gemütliche Heimkinoabende an den Feiertagen angekündigt.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / STUDIOCANAL Germany

Roman zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Roman „Ein Junge namens Weihnacht“ von Matt Haig. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-weihnacht

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 10. Januar 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film