Bereits in den vergangenen Tagen sind unter dem Label Freevee veröffentlichte Serien und Filme bei Prime Video aufgetaucht. Nun ist der Streaming-Service von Amazon offiziell gestartet.

Kostenloser Streaming-Dienst Amazon Freevee offiziell in Deutschland gestartet
© Amazon Freevee

Beim neuen und kostenlosen Streaming-Dienst Amazon Freevee sorgen die Nachfolgeserie zu „Bosch“, etliche Dokus sowie altbekannte Filme und TV-Hits für Unterhaltung.

Bereits in den vergangenen Tagen sind unter dem Label Freevee veröffentlichte Serien und Filme bei Prime Video aufgetaucht. Nun hat es Amazon in Form einer Pressemitteilung offiziell gemacht: Der so benannte Streaming-Service ist nun auch in Deutschland gestartet.

Bei Amazon Freevee handelt es sich um ein kostenloses Angebot, für das kein Prime-Abo notwendig ist. Allerdings kommt es beim Abruf der verfügbaren Titel zu Werbeunterbrechungen. Zu entdecken gibt es übrigens nicht nur bekannte Titel wie „Person Of Interest“, „The Night Manager“, „Penny Dreadful“, „2 Broke Girls“, „Hotel Mumbai“, „Ostfriesisch für Anfänger“, „Tigermilch“ und „Nightcrawler“. Freevee setzt auch auf exklusive Eigenproduktionen.

Fortsetzung zum Crime-Hit „Bosch“

Zum Start stehen bereits etliche Originale zum Abruf bereit, viele weitere sollen folgen. Für den Anfang unterhalten die Krimiserie „Bosch: Legacy“, die als Sequel zum Prime-Video-Hit „Bosch“ fungiert. Die von LeBron James und Maverick Carter produzierte Dokureihe „Uninterrupted's Top Class: The Life And Times Of The Sierra Canyon Trailblazers“ widmet sich dem Alltag des beliebtesten Highschool-Basketballteams der Welt.

Amazon Unlimited Music Anzeige

True-Crime-Kost serviert Freevee mit „Moment Of Truth“, eine Doku um den Mord an James Jordan, den Vater von NBA-Legende Michael Jordan. „Bug Out“ geht den Geheimnissen um den größten bekannten Diebstahl von lebenden Insekten auf den Grund. Um den Werdegang und das Leben von Country-Superstar Luke Bryan, der seit einigen Jahren in der Jury der US-Castingshow „American Idol“ sitzt, geht es in der fünfteiligen Reihe „Luke Bryan: My Dirt Road Diary“.

Kommende Neuheiten im August

Am 19. August veröffentlicht Freevee die Comedyserie „Sprung“, in der eine Gruppe von ehemaligen Häftlingen ihre kriminellen Fähigkeiten während der Pandemie für gute Zwecke einsetzt. Die Hauptrollen spielen Kate Walsh, Susan Ruttan, Garret Dillahunt, Shakira Barrera, Philipp García, Klara Gillies, James Earl und Martha Plimpton.

In der Reality-Serie „Judy Justice“ (ab 22.8.) übernimmt die ehrenwerte Richterin Judy Sheindlin den Vorsitz in echten Fällen, in der sie mit Witz und Offenheit zu fairen Entscheidungen kommt.

Freevee-App für Fire TV folgt in Kürze

Ein Zugriff auf die gratis Freevee-Inhalte ist aktuell schon über die Prime-Video-App und die Website von Amazon möglich. In den kommenden Tagen soll auch eine eigenständige App via Fire TV zum Einsatz kommen.

Amazon hatte den Deutschlandstart von Freevee bereits im vergangenen April in Aussicht gestellt. In Europa war er bislang nur in Großbritannien verfügbar. In den USA ging Freevee aus dem Vorgänger-Dienst IMDb TV hervor.

Staffel 5 von „Person Of Interest“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal Staffel 5 von „Person Of Interest“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-pois5

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 12. September 2022.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

  • Gewinn: Staffel 5 von „Person Of Interest“ zu gewinnen
  • Foto: Person Of Interest Staffel 5 DVD
  • Teilnahmeschluss: 12.09.2022
  • Gewonnen hat: Jens M. aus Ingolstadt

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film