In der Woche vom 10. bis zum 16. Juni können sich Serienfans auf neue Produktionen mit Jake Gyllenhaal und Nilam Farooq freuen. Weiter geht es mit „The Boys“ und „Bridgerton“.

Bridgerton - The Boys
Szenen aus „Bridgerton“ und „The Boys“ / © Liam Daniel, 2024 Netflix, Amazon Content Services LLC, Jasper Savage, Prime Video

In der Woche vom 10. bis zum 16. Juni gibt es für Serienfans brandneue Produktionen mit Jake Gyllenhaal und Nilam Farooq. Außerdem geht es mit „The Boys“ und „Bridgerton“ weiter.

Am kommenden Freitag beginnt die Fußball-EM. Zumindest im TV wird das Sportereignis allgegenwärtig sein und es vier Wochen lang auch dem Konkurrenzprogramm schwer machen. Frische Serienkost ist daher schon jetzt kaum mehr bei den Sendern zu finden. In den nächsten Tagen kommt es immerhin zu drei TV-Premieren.

ProSieben Fun zeigt ab Donnerstag die bereits aus dem Jahre 2018 stammende zweite und finale Staffel der US-Science-Fiction-Serie „Counterpart“ mit wöchentlich einer Folge um 22:05 Uhr.

Serienpremieren für Nachteulen

Der Achtteiler „Wo wir sind, ist oben“ mit Nilam Farooq und Andreas Helgi Schmid unterhält ab Freitag im Ersten: Die ersten vier Folgen der Dramedy werden zu später Stunde ab 23:35 Uhr über den Äther geschickt. Die vier weiteren folgen in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 0:35 Uhr. Wer nicht bis 3:45 Uhr wach bleiben will, schaut sich die ursprünglich für Sky unter dem Titel „Public Affairs“ entwickelte Miniserie einfach in der ARD Mediathek an.

Kabel Eins verbannt die dritte Runde des US-Mystery-Dramas „Manifest“ ebenfalls ins Nachtprogramm: Die ersten vier Folgen laufen am Sonntag ab 1:05 Uhr. Halb so schlimm: Viele dürften sich die Serie ohnehin längst bei Netflix angeschaut haben. Apropos: Was hat der Streaming-Dienst in dieser Woche zu bieten?

Neues bei den Streaming-Diensten

Mit der thailändischen Comedy „Doctor Climax“ (ab 13.6.), der indonesischen Science-Fiction-Serie „Joko Anwar’s Nightmares And Daydreams“ (ab 14.6.) und der südkoreanischen RomCom „Miss Night And Day“ (ab 15.6.) starten drei Neuheiten beim Anbieter. Als Highlight der Woche erscheint am Donnerstag die zweite Hälfte der dritten „Bridgerton“-Staffel.

Bei den weiteren Streamern gibt es nur wenig Neues zu entdecken: Disney+ setzt die Mockumentary „Abbott Elementary“ (ab 12.6.) aus dem Hause ABC mit Season 3 fort. Bei Prime Video geht es mit der Superhelden-Satire „The Boys“ weiter. Zunächst werden am Donnerstag die ersten drei Folgen von Staffel 4 veröffentlicht. Prime-Kundschaft mit zusätzlichem Abo für den AXN White Channel kann sich zudem über die dritte Runde der italienischen Erfolgsserie „DOC: Es liegt in deinen Händen“ (ab 15.6.) freuen.

Apple TV+ wartet ab Mittwoch mit dem Serien-Remake zum Film „Aus Mangel an Beweisen“ (1990) auf. Die Hauptrolle in der gleichnamigen TV-Adaption spielt Jake Gyllenhaal. Zunächst gehen zwei Episoden online. Weitere sechs folgen im Wochentakt.

Roman „Bridgerton: Penelopes pikantes Geheimnis“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Roman „Bridgerton: Penelopes pikantes Geheimnis“ von Julia Quinn. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-bridgerton

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Instagram und Threads! Teilnahmeschluss ist der 16. August 2024.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für weitere redaktionelle Beiträge mit Gewinnspiel (Gewinnspielübersicht).

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!



  • Gewinn: Roman „Bridgerton: Penelopes pikantes Geheimnis“ zu gewinnen
  • Foto: Bridgerton: Penelopes pikantes Geheimnis
  • Teilnahmeschluss: 16.08.2024

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film