Das TV-Publikum hat keine Lust mehr auf Kuppel-Trash bei RTL: Die schwierige Schwiegertochtersuche wird zumindest im linearen Programm vorzeitig beendet.

Schwiegertochter gesucht
© RTL / Rosa Pelzer

Das TV-Publikum hat keine Lust mehr auf Kuppel-Trash bei RTL: Die schwierige Schwiegertochtersuche wird vorzeitig beendet.

RTL schmeißt das Reality-Format „Schwiegertochter gesucht“ mit sofortiger Wirkung aus dem Programm. Die aktuelle Staffel ist gerade mal vier Folgen alt, suchte aber schon seit ihrem Start am 10. März vergebens ihr Publikum am Sonntagabend um 19:05 Uhr.

Die Marktanteile blieben in der jungen und alten Zuschauergruppe einstellig. Am Ostersonntag erreichten die Quoten einen neuen Tiefpunkt: Insgesamt schalteten nur noch 1,02 Millionen Menschen ein. Zu Hochzeiten erreichte „Schwiegertochter gesucht“ mehr als vier Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer.

Wieder mehr Fremdschäm-Momente

Damals fungierte noch Vera Int-Veen als Moderatorin, die sich mit der 2021 gezeigten Staffel 14 aus dem einstigen Quotenhit verabschiedete. Dieser war in der Vergangenheit immer wieder in die Kritik geraten: RTL wurde vorgeworfen, die Teilnehmer und Teilnehmerinnen vorzuführen.

Seither war die Sendung um ein besseres Image bemüht. Doch mit dem TV-Comeback vor einigen Wochen und Angela Finger-Erben als Int-Veens Nachfolgerin setzte „Schwiegertochter gesucht“ wieder mehr auf Peinlichkeiten und einen hohen Fremdschäm-Faktor.

Martin Rütter springt ein

Von trashigen Alliterationen hat das RTL-Publikum aber wohl endgültig genug. Die vier verbleibenden, bereits fertig produzierten Folgen sollen nur noch über die Streaming-Plattform RTL+ veröffentlicht werden. Eine 16. Staffel steht damit wohl nicht mehr zur Diskussion.

Den frei gewordenen Sendeplatz am Sonntag übernehmen erst einmal Wiederholungen von „Die Welpen kommen“ mit Vierbeiner-Coach Martin Rütter. Es bleibt abzuwarten, ob RTL damit besser fährt

Minibuch „Trash-TV“ von Anja Rützel zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal das kompakte Reclam-Buch „Trash-TV“ von Anja Rützel. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-trashtv

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Instagram und Threads! Teilnahmeschluss ist der 6. Juni 2024.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

  • Gewinn: Minibuch „Trash-TV“ von Anja Rützel zu gewinnen
  • Foto: Trash-TV
  • Teilnahmeschluss: 06.06.2024
  • Gewonnen hat: Gewinnerbekanntgabe in Kürze

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film