Das lohnt sich: Mithilfe von CyberGhost VPN lassen sich Netflix und Co noch besser nutzen und so viele Serien und Filme wie nie zuvor streamen.

CyberGhost VPN
© CyberGhost VPN

Das lohnt sich: Mithilfe von CyberGhost VPN lassen sich Netflix und Co noch besser nutzen und so viele Serien und Filme wie nie zuvor streamen.

Bereits über 38 Millionen Nutzer vertrauen auf das VPN-Tool CyberGhost VPN, das exzellente Bewertungen auf Trustpilot vorweisen kann. Vor allem Serien- und Filmfans schwören auf die Software. Aus gutem Grund!

Die Zahl an Streaming-Diensten in Deutschland wächst zunehmend. So startet im Dezember mit Paramount+ ein lang ersehnter Anbieter, der in den USA schon seit März 2021 verfügbar ist. Doch große Plattformen wie Hulu, AMC+ oder Peacock haben sich noch immer nicht auf den hiesigen Markt gewagt und bringen ausgewählte Titel bei bestehenden Streamern unter.

Das Angebot für deutsche Serien- und Filmfans bleibt allerdings unvollständig. Viele interessante Produktionen sind nur im Ausland verfügbar und schaffen es vielleicht nie oder erst mit ganz viel Verspätung zu uns. Selbst wenn es einen Dienst auch in Deutschland gibt, kann es je nach Land zu großen Unterschieden kommen, welche Inhalte dieser bereitstellt.

Mehr Inhalte nutzen dank internationaler IP-Adressen

Allerdings gibt ein einfache Lösung, um noch mehr aus Netflix, Prime Video, Disney+ und Co herauszuholen und viele internationale Titel zu streamen. Mit CyberGhost VPN lässt sich sogenanntes Geoblocking umgehen: Die Streaming-Dienste erkennen anhand der IP, aus welchem Land eine Nutzerin oder ein Nutzer zugreift. Entsprechend können Inhalte für bestimmte Regionen blockiert werden. Mit der VPN-Anwendung ist es möglich, auch eine ausländische IP-Adresse zu nutzen. Auf diese Weise greift die Sperrung nicht.

Gerade wer via VPN streamen will, sollte besser nicht auf kostenlose Apps vertrauen. Diese funktionieren für diesen Zweck meist weniger gut oder überhaupt nicht: Durch eingeschränkte Ressourcen kommt es zu extrem langsamen VPN-Verbindungen mit geringer Bandbreite und häufig auch zu Proxyfehlern.

Es macht daher Sinn, in eine gebührenpflichtige Anwendung zu investieren. Das geht super günstig: Ein Abo für CyberGhost VPN gibt es bereits ab 2,03 Euro im Monat. Es bietet besonders viele Vorteile.

Mit CyberGhost VPN brandneue Serien aus den USA streamen

Das CyberGhost-Netzwerk aus mehr als 9000 Servern in 90 Ländern gewährt große Streaming-Freiheit dank Zugriffsmöglichkeit auf Inhalte der wichtigsten Regionen in Europa, Amerika, Asien, Afrika und Australien. Praktisch: Für die wichtigsten Dienste wie Netflix, Hulu und Disney+ werden bereits optimierte Server ausgewiesen. Langes Suchen und Ausprobieren entfällt daher. Das zeugt von der hohen Benutzerfreundlichkeit der Anwendung, die mit nur wenigen Klicks lang gehegte Streaming-Wünsche wahr werden lässt.

CyberGhost VPN: Länder im Überblick

Besonders gefragt sind Inhalte aus den USA und Großbritannien. Mit CyberGhost VPN lässt sich problemlos auf einen entsprechenden Server in den beiden Ländern zurückgreifen. So sind hierzulande auch beliebte Streaming-Angebote von US-Networks wie FOX, NBC, Showtime und Starz oder der iPlayer der britischen BBC verfügbar. Ganz aktuell lassen sich dank VPN-Trick frische Serien-Highlights wie die neuen Staffeln von „Yellowstone“, „The Capture“, „Young Rock“ und „The L Word: Generation Q“ bingen.

Zudem kommen Sportfans bei Anbietern wie ESPN, NFL+ und Kayo in den Genuss von Live-Übertragungen in Sachen Fußball, Football, Basketball und Co, die ihnen in Deutschland sonst verwehrt bleiben würden. Und keine Sorge: Verpixelte Ruckelbilder sind nicht zu befürchten. Die schnellen Server von CyberGhost VPN sorgen für eine bestmögliche VPN-Geschwindigkeit zum flüssigen Streamen.

CyberGhost VPN – ein flexibles VPN-Tool für daheim und unterwegs

Übrigens läuft CyberGhost VPN nicht nur auf Rechnern mit den Betriebssystemen Windows, macOS oder Linux. Auch Android und iOS auf Smartphones und Tablets werden unterstützt. Außerdem stehen passende Apps für Smart TVs, Spielekonsolen, Apple TV, Android TV, Amazon Fire TV und den Fire Stick sowie Erweiterungen für die Browser Chrome und Firefox zur Wahl. Von den Streaming-Vorteilen lässt sich also auf nahezu allen erdenklichen Geräten profitieren – daheim und unterwegs.

CyberGhost VPN Betriebssysteme und Geräte

Apropos unterwegs – mit CyberGhost VPN sind Reisende gut beraten. Im Urlaub oder während eines beruflichen Auslandsaufenthalts muss nicht auf Inhalte verzichtet werden, die ohne VPN-Verbindung ausschließlich in Deutschland verfügbar sind. Einfach über die Anwendung einen deutschen Server auswählen und es bestehen keinerlei Einschränkungen! Schließlich fällt es schwer, auf die Übertragungen der Bundesliga-Spiele via Sky GO oder auf den neuesten „Tatort“ in der ARD Mediathek zu verzichten.

Anonym und sicher im Netz unterwegs

CyberGhost VPN garantiert Nutzerinnen und Nutzern hohe Sicherheitsstandards: Es kommen eine AES-256-Bit-Verschlüsselung sowie sichere Protokolle wie WireGuard, OpenVPN und IKEv2 zum Einsatz. Die persönliche IP-Adresse ist daher nicht mehr ersichtlich. So lässt sich völlig anonym durchs Netz surfen und die Privatsphäre bleibt geschützt.

Wer sich für CyberGhost VPN entscheidet, kann das Tool parallel auf bis zu sieben Geräten nutzen. Es besteht die Option zu einem monatlich kündbaren Abo (11,99 Euro / Monat) und zu Abomodellen mit sechsmonatiger (6,99 Euro / Monat) und zweijähriger (2,03 Euro / Monat) Laufzeit, die sich an clevere Sparfüchse richten. Zudem gewährt CyberGhost VPN in diesen Fällen auch eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie. Bei allen Fragen rund um den VPN-Dienst hilft ein 24-Stunden-Kunden-Support weiter.

Fazit: CyberGhost VPN eröffnet Serien- und Filmfans eine Welt mit nahezu unbegrenzten Streaming-Möglichkeiten – zum günstigen Preis sowie mit schneller Technik und hervorragendem Service im Hintergrund.

Neugierig geworden? Informiert euch jetzt im Detail über die Angebote von CyberGhost VPN unter: cyberghostvpn.com

News