Gegensätze ziehen sich an. Das gilt auch im Falle von Steffi Graf und Andre Agassi. Amazon hat die Lovestory der Tennisstars verfilmen lassen.

Perfect Match
Andre Agassi (Toby Sebastian) und Steffi Graf (Lena Klenke) präsentieren ihre Trophäen / © Bravado Media - MarVista Entertainment, Umberto Poto

Gegensätze ziehen sich an. Das gilt auch im Falle von Steffi Graf und Andre Agassi. Amazon hat die Lovestory der Tennisstars verfilmen lassen.

Der Online-Riese Amazon überträgt ab dem 1. Juli die Wimbledon Champions live aus London über seinen Streaming-Dienst Prime Video. Schon vorab werden Abonnentinnen und Abonnenten des Dienstes in die Welt des Tennis mitgenommen: Der Film „Perfect Match“ von Regisseur Florian Gallenberger („Es ist nur eine Phase, Hase“) widmet sich einem der bekanntesten Sportlerpaare überhaupt: Steffi Graf und Andre Agassi.

Lena Klenke und Toby Sebastian in den Hauptrollen

Das Drehbuch aus der Feder von Gallenberger und Chris Silber („Good Bye Lenin!“) versucht sich an einer fiktionalisierten Version der Liebesgeschichte zwischen den Tennisikonen, die seit 2001 verheiratet sind. In die Rolle von Graf schlüpft Lena Klenke, bekannt aus Serien wie „How To Sell Drugs Online (Fast)“ und „Die Zweiflers“. Agassi wird verkörpert von dem Briten Toby Sebastian, der bereits in internationalen Produktionen wie „Game Of Thrones“ und „The Music Of Silence“ zu sehen war.

„Perfect Match“ erzählt aber nicht nur davon, wie sich das introvertierte deutsche Wunderkind und der temperamentvolle Amerikaner kennen und lieben lernten. Auch der väterliche Drill im Hintergrund wird im Film thematisiert. Die Rolle von Peter Graf übernimmt Michael Kessler.

Bianca Bardo spielt bekanntes Supermodel

Bianca Bardoe („Gran Turismo“) mimt Supermodel und Schauspielerin Brooke Shields, die Ende der 1990er zwei Jahre mit Agassi verheiratet war. Zum weiteren Ensemble gehören Inka Friedrich („Mit Herz und Holly“), Danny Szam („Doctor Foster“) und Leonard Scheicher („The Billion Dollar Code“).

Als Produzenten fungieren Eric Welbers und Maik Homberger. Umgesetzt wurde „Perfect Match“ von Bravado Media in Zusammenarbeit mit MarVista Entertainment und Bravado Equity.

Autobiografie „Open: Das Selbstporträt“ von Andre Agassi zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal die Autobiografie „Open: Das Selbstporträt“ von Andre Agassi in der Taschenbuchausgabe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-agassi

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Instagram und Threads! Teilnahmeschluss ist der 24. Juli 2024.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für weitere redaktionelle Beiträge mit Gewinnspiel (Gewinnspielübersicht).

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!

  • Gewinn: Autobiografie „Open: Das Selbstporträt“ von Andre Agassi zu gewinnen
  • Foto: Open: Das Selbstporträt
  • Teilnahmeschluss: 24.07.2024

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film