„Der Alte“ hat sich abermals als Quotengarant erwiesen. Der erste neue Fall der ZDF-Serie zog ein Millionenpublikum an. Schaltet das auch wieder zur zweiten Episode der aktuellen Staffel ein?

Der Alte - Exit
© ZDF / Erika Hauri

„Der Alte“ hat sich abermals als Quotengarant erwiesen. Der erste neue Fall der Serie zog ein Millionenpublikum an. Schaltet das auch wieder zur zweiten Episode der aktuellen Staffel ein?

In der vergangenen Woche fiel der Startschuss für eine brandneue Staffel des ZDF-Dauerbrenners „Der Alte“ mit Thomas Heinze in der Hauptrolle. Der Auftakt mit der Folge „Crash“ stieß einmal mehr auf großes Zuschauerinteresse: Der Krimi lockte 5,95 Menschen vor die Bildschirme, was einem hervorragenden Marktanteil von 23,9 Prozent entsprach. Bei den 14- bis 49-Jährigen schalteten 0,42 Millionen ein. Mit einem Marktanteil von 9,3 Prozent in dieser Zielgruppe kann das Zweite ebenfalls sehr zufrieden sein.

Am 12. April sorgen um 20:15 Uhr die nächsten Ermittlungen von Kommissar Bergmann und seiner Kollegin Annabell Lorenz (Stephanie Stumph) für Spannung am Freitagabend. Die nunmehr 461. Episode der Serie trägt den Titel „Exit“ und dreht sich um den Mord an dem Chefentwickler eines Start-up-Unternehmens in der Software-Branche.

Liebesbeziehung mit der Praktikantin

Die Praktikantin Nele Egger (Hanna Binke) hat die Leiche von Esteban Guiterez (Samy Challah) im Serverraum gefunden. Der scheint im Affekt getötet worden zu sein – vermutlich von einer Person, die er kannte. Nele gibt sich zunächst unschuldig und ratlos. Dann kommt heraus: Sie hatte eine Beziehung mit Esteban. Diese will sie allerdings beendet haben, als sie von einer anderen Affäre ihres Vorgesetzten erfuhr. Etwa mit einer weiteren Frau aus der Firma?

Sharon Dieringsfeld (Karen Dahmen), die Chefin von Neeble, zeigt sich auffallend emotionslos, was den Tod ihres Kollegen angeht. Sie scheint nur daran interessiert, das Unternehmen zu retten. Der Verkauf einer von Esteban entwickelten App steht nun auf dem Spiel. Wollte jemand diesen verhindern?

Bergmann hegt einen Verdacht

Ein USB-Stick, den der Tote bei sich trug, lässt vermuten, dass der Entwickler Geheimnisse veröffentlichen wollte. War Neeble wirklich so aufstrebend und erfolgreich, wie es nach außen hin kommuniziert wurde? Guiterez schien zuletzt eine ziemliche Wesensveränderung an den Tag gelegt zu haben. Nach dem Beziehungs-Aus mit Nele schlug er privat und beruflich neue Wege ein.

Bergmann hegt schließlich einen Verdacht, wem das die größten Probleme bereitete, und stellt dem vermeintlichen Täter eine Falle. Schnappt diese am Ende zu?

Die Auflösung gibt es bereits in der ZDFmediathek. Dort ist die aktuelle, von Christoph Ischinger inszenierte Folge von „Der Alte“ vorab verfügbar. Für das Drehbuch zeichnet sich Christian Pötschke verantwortlich.

Shopping-Tipp: Alles zum ZDF-Serienhit „Der Alte“ auf amazon.de entdeckenAnzeige

Krimispiel „Suspects – Tödliche Spuren“ zu gewinnen

Krimifans aufgepasst: hitchecker.de verlost einmal das Spiel „Suspects – Tödliche Spuren“, erschienen bei Kosmos. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-suspects

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Instagram und Threads! Teilnahmeschluss ist der 16. Juni 2024.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für weitere redaktionelle Beiträge mit Gewinnspiel (Gewinnspielübersicht).

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!

  • Gewinn: Krimispiel „Suspects – Tödliche Spuren“ zu gewinnen
  • Foto: Suspects – Tödliche Spuren
  • Teilnahmeschluss: 16.06.2024

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film