Am 10. Mai hat Netflix die sechste Staffel von „Workin' Moms“ veröffentlicht. In der finalen Folge gibt es einen Cliffhanger, der es schon erahnen ließ: Die kanadische Comedy wird sich 2023 mit einem siebten TV-Kapitel zurückmelden. Bei diesem handelt es sich dann allerdings um das große Serienfinale. Mehr...

Kanadische Comedy „Workin' Moms“ endet mit Staffel 7
© Netflix

Die langjährige Comedyserie „Workin' Moms“ von und mit Catherine Reitman geht auf die Zielgerade.

Am 10. Mai hat Netflix die sechste Staffel von „Workin' Moms“ veröffentlicht. Diese endet mit einem Cliffhanger, der es schon erahnen ließ: Die kanadische Comedy wird sich 2023 mit einem siebten TV-Kapitel zurückmelden. Bei diesem handelt es sich dann allerdings um das große Serienfinale, wie Catherine Reitman nun verkündete.

Die Hauptdarstellerin, zu sehen in der Rolle der Kate Foster, ist auch der kreative Kopf hinter „Workin' Moms“. Von ihr stammt die Idee zur Serie. Die 41-Jährige fungiert zudem als eine der Drehbuchautorinnen und führt auch regelmäßig Regie.

„Liebesbrief“ an den verstorbenen Vater

Season 7, die noch einmal 13 halbstündige Episoden umfassen soll, versteht Catherine als einen „Liebesbrief“ an die Fans der Serie, aber auch an ihren im Februar verstorbenen Vater, den Hollywood-Regisseur Ivan Reitman („Ghostbusters“, „Kindergarten Cop“). Das verriet sie in einem Twitter-Video.

Amazon Unlimited Music Anzeige

„Working' Moms“ startete 2017 beim kanadischen Network CBC. 2019 sicherte sich Netflix die internationalen Streaming-Rechte für die Produktion von Wolf & Rabbit Entertainment. Fortan beteiligte sich der Dienst auch an der Finanzierung weiterer Staffeln.

Ein „tief bewegender“ Schlussakkord

An den finalen Folgen der Serie wird bereits gearbeitet. Eine Premiere bei CBC ist aber erst im Winter 2023 vorgesehen. Zu einer Veröffentlichung bei Netflix könnte es daher vielleicht erst 2024 kommen. Staffel 6 ging dort zuletzt vier Monate nach der linearen Ausstrahlung in Kanada online.

Zum Abschied gibt es noch einmal ein Wiedersehen mit allen vertrauten Stars aus „Workin' Moms“, darunter Reitman, Dani Kind, Jessalyn Wanlim, Philip Sternberg, Sarah McVie, Ryan Belleville, Sadie Munroe, Peter Keleghan, Nikki Duval und Enuka Okuma. Die Serienschöpferin verspricht einen „urkomischen“, aber auch „tief bewegenden“ Schlussakkord für die Geschichte um eine Gruppe berufstätiger Mütter mit herausforderndem Alltag.

Ratgeber für „Workin' Moms“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal das Buch „Die Mami Challenge: Inspiration und Selbstcoaching für berufstätige Mütter und die, die es werden wollen“ von Katharina Hofer-Schillen. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-workinmoms

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 4. August 2022.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de