Willie Garson, vor allem bekannt aus den TV-Hits „Sex And The City“ und „White Collar“, ist im Alter von nur 57 Jahren gestorben. Nathen Garson, der Adoptivsohn des US-Schauspielers, verkündete die traurige Nachricht am vergangenen Dienstag via Instagram. Mehr...

„Sex And The City“-Star Willie Garson ist tot
© Twentieth Century Fox Television - Willie Garson in „White Collar“

Mit Willie Garson hat die US-Serienwelt einen viel beschäftigten Zuschauerliebling verloren.

amazon.de | Interessante Angebote
Sex And The City - White Collar - Prime Video
Anzeige

Willie Garson, vor allem bekannt aus den TV-Hits „Sex And The City“ und „White Collar“, ist im Alter von nur 57 Jahren gestorben. Nathen Garson, der Adoptivsohn des US-Schauspielers, verkündte die traurige Nachricht am vergangenen Dienstag via Instagram.

„Papa, ich liebe dich so sehr. Ruhe in Frieden und ich bin so froh, dass du all deine Abenteuer mit mir teilen und so vieles erreichen konntest... aber ich glaube, dein nächstes Abenteuer musst du nun allein bestreiten. Du wirst immer bei mir sein...“, so die bewegenden Zeilen des Posts.

Großer Durchbruch mit „Sex And The City“

Garson erlag seiner Krebserkrankung, wie sein Manager John Carrabino gegenüber dem US-Portal Deadline bestätigte. Trotz seines schlechten Gesundheitszustands in den letzten Wochen stand der Star noch bis vor Kurzem für „And Just Like That...“, die Fortsetzungsserie zu „Sex And The City“, vor der Kamera. In dieser wird er ein letztes Mal in seiner Paraderolle als Stanford Blatch zu sehen sein.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Die Figur des schwulen besten Freundes von Protagonistin Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker) verhalf ihm Ende der 90er zum großen Durchbruch. Er gehörte auch zum Cast der beiden Kinofilme zum Franchise. Viele Zuschauer werden ihn zudem als Trickbetrüger Mozzie in Erinnerung behalten: Von 2009 bis 2014 amüsierte Garson als spleeniger Sidekick von Matt Bomer in der Gaunerserie „White Collar“.

Gastrollen in zahlreichen TV-Klassikern

In den 80ern und 90ern ergatterte er zunächst kleinere Nebenrollen in TV-Produktionen wie „Familienbande“, „Mit Herz und Scherz“, „Zurück in die Vergangenheit“, „Ally McBeal“, „Friends“, „Akte X“, „Das Leben und ich“ und „Party Of Five“. Nach dem Ende von „White Collar“ wirkte er in „Whole Day Down“, „Detective Laura Diamond“, „Salvation“, „Magnum P.I.“, „Hawaii Five-0“ und „Supergirl“ mit. Zu seinen bekanntesten Kinofilmen zählen „Verrückt nach Mary“, „... und täglich grüßt das Murmeltier“, „Die Wilde von Beverly Hills“ und „Being John Malkovich“.

William Garson Paszamant, so Willies bürgerlicher Name, begann seine Karriere vor gut 35 Jahren nach seinem Studium der Theaterwissenschaften an der Wesleyan University in Middletown, Connecticut, sowie seinem Masterabschluss an der Yale School Of Drama in New Haven. Geboren wurde Garson am 20. Februar 1964 in Highland Park, New Jersey.

Staffel 2 von „White Collar“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal Season 2 von „White Collar“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-willie

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 24. Oktober 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film