„Magic Mike“-Star Matt Bomer ist bereit für ein Comeback der langjährigen TV-Serie „White Collar“. Die Chancen, den 42-Jährigen bald wieder in der Rolle des Kunstfälschers Neal Caffrey zu sehen, stehen gut. Es werden bereits konkrete Pläne für ein mögliches Revival geschmiedet. Mehr...

Revival der US-Serie „White Collar“ im Gespräch
© FOX TV Studios

„Magic Mike“-Star Matt Bomer ist bereit für ein Comeback der langjährigen TV-Serie „White Collar“. Die Chancen, den 42-Jährigen bald wieder in der Rolle des Kunstfälschers Neal Caffrey zu sehen, stehen gut.

amazon.de | White Collar
DVD - Streaming - Matt Bomer - Prime Video
Anzeige

Kommt die Gaunerserie „White Collar“ bald mit neuen Folgen auf die Bildschirme zurück? Es sieht ganz danach aus, denn Cast und Crew zeigen großes Interesse an einem Revival. Das hat sich in den vergangenen Wochen mehr und mehr abgezeichnet.

Alles begann mit einem Tweet von Serienschöpfer Jeff Eastin im letzte Monat: Er postete ein Foto von einem der Hüte, die Schauspieler Matt Bomer in seiner Rolle als „White Collar“-Protagonist Neal Caffrey getragen hatte.

Matt Bomer hat Bock auf Neal Caffrey

„Der wartet hier auf dich. Es wird Zeit, Neal aus dem Ruhestand zu holen“, schrieb Eastin dazu. Die Antwort von Bomer ließ nicht lange auf sich warten, er war sofort Feuer und Flamme für ein mögliches „White Collar“-Comeback: „Lass es uns machen, ich bin an Bord!“

Amazon Unlimited Music Anzeige

Der kleine Schlagabtausch führte wohl zu konkreteren Überlegungen. Das lässt ein weiterer Tweet Eastins vom vergangenen Mittwoch vermuten: „Ich hatte eine tolle Unterhaltung mit Matt Bomer. Wir haben einen Plan, White Collar zurückzubringen“, hieß es darin.

Am Donnerstag gab es sogar eine virtuelle Reunion der „White Collar“-Darsteller über den YouTube-Channel „Stars In The House“. Bomer hatte die Videokonferenz mit seinen ehemaligen Kollegen Tom DeKay, Sharif Atkins, Hilarie Burton, Willie Garson, Marsha Thomason und Tiffani Thiessen anlässlich einer Charity-Aktion für das „Trevor Project“ organisiert.

Neuauflage noch in früher Entwicklungsphase

Während der Übertragung fiel das Gespräch natürlich auch auf das mögliche Revival. „Es gibt nichts, was ich lieber täte, als wieder mit dieser Gruppe von Leuten am Set zu sein“, versicherte Bomer und bestätigte erste Verhandlungen.

In welcher Form die späte Serienfortsetzung stattfinden könnte, sei aber noch völlig unklar. Es bleibe abzuwarten, ob alle Beteiligten einen Weg finden könnten, das Ganze umzusetzen. Doch alle seien sehr optimistisch und hoffnungsvoll, dass es klappen werde.

Die Originalserie lief zwischen 2009 und 2014 sechs Staffeln lang beim Kabelsender USA Network. Alle 81 Episoden von „White Collar“ sind hierzulande in den Streaming-Abos von Amazon Prime VideoAnzeige und Joyn Plus+ enthalten.

DVD-Box zu gewinnen

Ihr wollt die Geschichte um Gauner Neal Caffrey und FBI-Agent Peter Burke noch einmal von vorne erleben? Kein Problem: hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit der Auftaktstaffel von „White Collar“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 4. August 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Juliane T. aus Hamburg.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film