Der US-Kabelsender TNT hat vorzeitig eine sechste Staffel seines Dauerbrenners „Animal Kingdom“ bestellt. Diese soll die Serie abschließen. Damit wird das TV-Drama voraussichtlich Mitte 2022 seinen Abschied auf den US-Bildschirmen feiern. Mehr...

US-Serie „Animal Kingdom“ endet mit Staffel 6
© TNT / Warner Bros. Television

Zwei Staffeln stehen noch aus. Dann sagt Smurfs Verbrecher-Clan goodbye. Die US-Serie „Animal Kingdom“ wird eingestellt.

amazon.de | Animal Kingdom
Staffel 1 - Staffel 2 - Staffel 3 - Staffel 4 - Prime Video
Anzeige

Der US-Kabelsender TNT hat vorzeitig eine sechste Staffel seines Dauerbrenners „Animal Kingdom“ bestellt. Diese soll die Serie abschließen. Damit wird das TV-Drama voraussichtlich Mitte 2022 seinen Abschied auf den US-Bildschirmen feiern.

Mit einem Jahr Verspätung wird in diesem Sommer zunächst Season 5 ausgestrahlt, die TNT ursprünglich schon für 2020 eingeplant hatte. Wegen der Corona-Pandemie lag die Produktion etliche Monate auf Eis. Seit Kurzem laufen aber wieder Dreharbeiten und es ist vorgesehen, die finalen Folgen direkt im Anschluss ab Februar anzugehen.

Richtungswechsel für TNT

Die Ankündigung, „Animal Kingdom“ zu beenden, kommt nicht unbedingt überraschend: Zwar fuhr Staffel 4 im Jahre 2019 noch immer ordentliche Einschaltquoten ein und schlug sich besonders gut in der werberelevanten Zielgruppe der 18- bis 49-jährigen Zuschauer. Doch TNT hat einen Richtungswechsel eingeschlagen und trennt sich nach und nach von den geskripteten Eigenproduktionen im Programm.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Neben „Animal Kingdom“ sind nur noch zwei weitere übrig geblieben: Im Sommer bringt der Sender allerdings auch die Krimiserie „Claws“ nach insgesamt vier Staffeln zum Abschluss. Wie es mit dem Science-Fiction-Drama „Snowpiercer“ weitergeht, ist noch unklar: TNT schickt ab Ende Januar zunächst Staffel 2 über den Äther.

Ellen Barkin nicht mehr dabei

„Animal Kingdom“ muss ab sofort ohne Langzeit-Hauptdarstellerin Ellen Barkin auskommen, die nicht mehr zum Cast gehört. Ihre Figur bleibt der Serie dennoch erhalten: In Rückblicken wird die Geschichte der jungen Smurf erzählt, die von Leila George dargestellt wird. Mit dabei sind auch weiterhin Shawn Hatosy, Ben Robson, Jake Weary, Finn Cole, Rigo Sanchez und Jon Beavers.

Die Koproduktion von John Wells Productions und Warner Bros. Television basiert auf dem gleichnamigen Film aus dem Jahre 2010. Der australische Streifen ist auch unter dem deutschen Titel „Königreich des Verbrechens“ bekannt. Die Serie läuft hierzulande im Pay-TV bei TNT Serie und im Free-TV beim Online-Sender Joyn Primetime.

Filmvorlage zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal die Filmvorlage von „Animal Kingdom“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-animalkingdom

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 2. März 2022 (Zweite-Chance-Gewinnspiel).

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film