In wenigen Wochen serviert Netflix den „The Witcher“-Ableger „Blood Origin“ mit Michelle Yeoh. Ein neuer Trailer macht schon jetzt neugierig auf das Prequel.

The Witcher: Blood Origin Szene
© Lilja Jonsdottir / Netflix

In wenigen Wochen serviert Netflix den „The Witcher“-Ableger „Blood Origin“ mit Michelle Yeoh. Ein neuer Trailer verspricht viel Action.

Ende Oktober überraschte die Meldung über Henry Cavills Ausstieg aus der erfolgreichen Netflix-Serie „The Witcher“. Ab Staffel 4 übergibt er die Hauptrolle des Hexers Geralt von Riva an seinen Hollywood-Kollegen Liam Hemsworth. Das sorgte für einen regelrechten Aufschrei bei vielen Fans des Fantasy-Dramas.

Es wurden bereits etliche Petitionen gestartet, die Netflix dazu auffordern, an Cavill als Hauptdarsteller festzuhalten. Warum der 39-Jährige geht, ist nicht bekannt. Will sich der Schauspieler auf seine Filmkarriere konzentrieren? Oder kam es zu kreativen Differenzen? Diese Fragen bleiben bislang unbeantwortet.

Henry Cavill taucht im Prequel nicht auf

Den unglücklichen Entwicklungen in Sachen „The Witcher“Anzeige versucht Netflix nun mit einem neuen Trailer zum Prequel „The Witcher: Blood Origin“ entgegenzuwirken. Das bereits länger angekündigte Spin-off ist ab 25. Dezember beim Streaming-Dienst verfügbar. Es handelt sich um eine Miniserie, die anders als ursprünglich geplant nicht sechs, sondern lediglich vier Episoden umfassen wird. Cavill taucht darin nicht auf.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Die Hauptrolle in „Blood Origin“ übernimmt dagegen Michelle Yeoh. Sie verkörpert die Protagonistin Scian, die letzte Überlebende des Nomadenstammes der Schwert-Elfen. Diese begibt sich auf die gefährliche Suche nach einem Schwert, das ihrem Volk unrechtmäßig genommen wurde. Die Vorgeschichte zu „The Witcher“ spielt sich 1200 Jahre vor den Ereignissen in der Mutterserie ab.

Sophia Brown und Laurence O'Fuarain in weiteren Rollen

Neben Scian stehen Éile (Sophia Brown), eine ehemalige Kriegerin der königlichen Garde mit musikalischen Ambitionen, sowie der rachsüchtige Fjall (Laurence O'Fuarain) im Zentrum des Geschehens. In weiteren Rollen sind Minnie Driver, Mirren Mack, Lenny Henry, Jacob Collins Levy, Huw Novelli, Lizzie Annis, Amy Murray, Francesca Mills, Zach Wyatt, Nathaniel Curtis, Joey Batey und Dylan Moran zu sehen.

Declan de Barra verantwortet „The Witcher: Blood Origin“ als Showrunner und Executive Producer. Regie führten Sarah O'Gorman und Vicky Jewson. Nach dem Animationsfilm „The Witcher: Nightmare Of The Wolf“ ist die Produktion bereits der zweite „The Witcher“-Ableger. Das Franchise basiert auf der Hexer-Saga des polnischen Fantasy-Autors Andrzej Sapkowski.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz

Roman von Andrzej Sapkowski zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Roman „Der letzte Wunsch“ von Andrzej Sapkowski, der eine weitere Vorgeschichte zur Hexer-Saga erzählt. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-witcher

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 12. Dezember 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!

  • Gewinn: Roman „Der letzte Wunsch“ von Andrzej Sapkowski zu gewinnen
  • Foto: Der letzte Wunsch Buchcover
  • Teilnahmeschluss: 12.12.2022

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film