Alan Arkin hat keine Lust mehr auf seine Rolle als Norman Newlander in "The Kominsky Method". Der 86-jährige Schauspieler wird nicht länger in der Netflix-Comedy mitwirken. Das ist besonders bitter, weil die kommende dritte Staffel das große Serienfinale darstellt. Mehr...

The Kominsky Method: Alan Arkin nicht mehr mit dabei
© Ali Goldstein / Netflix

Die dritte und finale Staffel von "The Kominsky Method" muss ohne Alan Arkin auskommen.

amazon.de | Passende Angebote
Michael Douglas - Alan Arkin - Prime Video
Anzeige

Zeichnet sich da etwa ein wenig erfreulicher Trend ab? Immer mehr TV-Serien verlieren vor dem Start neuer Staffeln ihre Hauptdarsteller: Anna Faris hat überraschend die langjährige Comedy "Mom" verlassen. Liv Tyler schmeißt nach nur zehn Folgen bei "9-1-1: Lone Star" hin und auch Hollywood-Altstar Alan Arkin hat nun keine Lust mehr auf seine Rolle als Norman Newlander in "The Kominsky Method".

Ein Serienfinale ohne Newlander

Der 86-jährige Schauspieler wird nicht länger in der Netflix-Comedy mitwirken. Das berichten die US-Portale Deadline, Variety und The Hollywood Reporter. Das ist doppelt bitter: Zum einen lebte die Serie vor allem von der gutem Chemie zwischen Arkin und Co-Star Michael Douglas. Zum anderen handelt es sich bei der kommenden dritten Staffel von "The Kominsky Method" um die letzte.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Netflix sprach im vergangenen Juli die offizielle und finale Verlängerung der Produktion aus. Arkins Ausstieg wurde damals noch nicht kommuniziert. Laut der aktuellen Berichte steht dieser in keinem Zusammenhang mit der anhaltenden Corona-Pandemie. Die Entscheidung des Stars, nicht mehr als zwei Staffeln zu absolvieren, ist wohl schon vor längerer Zeit gefallen.

Neuer Sidekick für Kominsky?

In Season 2 wurde sein Abschied inhaltlich trotzdem nicht thematisiert oder zumindest angedeutet, weil eine dritte Staffel zu diesem Zeitpunkt noch völlig ungewiss war. In den neuen Folgen von "The Kominsky Method" wird das Fehlen Newlanders natürlich erklärt. Ob die Figur den Serientod stirbt oder einfach nur die Stadt verlässt, ist noch nicht bekannt.

Fest steht: Der launische Schauspiellehrer Sandy Kominsky (Douglas) muss künftig ohne seinen besten Freund und Agenten auskommen. Ob es einen neuen Sidekick geben wird, bleibt abzuwarten. Gleiches gilt für weitere Details zum Cast des Serienfinales. Zur weiteren Besetzung gehörten zuletzt Sarah Baker, Nancy Travis, Graham Rogers, Melissa Tang, Jenna Lyng Adams, Casey Thomas Brown, Lisa Edelstein, Jane Seymour und Paul Reiser.

Buch von Alan Arkin zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal das englischsprachige, autobiografische Buch "Out Of My Mind (Not Quiet A Memoir)" von Alan Arkin, das am 13. Oktober in den USA erscheint. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-alanarkin

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 15. November 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Maria A. aus Suhl.

Kommentar schreiben

Senden