Das gab es noch nie: Das US-Network The CW wird zum Ende der aktuellen TV-Saison keine seiner Serien absetzen. Auch die bislang nicht verlängerten Produktionen „All American“, „Roswell, New Mexico“, „In The Dark“ und „The 100“ haben nun grünes Licht für eine Fortsetzung erhalten. Mehr...

US-Network The CW in Serien-Verlängerungslaune
© Warner Home Video - „The 100“ auf DVD erhältlich

Das gab es noch nie: Das US-Network The CW wird zum Ende der aktuellen TV-Saison keine seiner Serien absetzen.

Wenn eine Serie niedrige Einschaltquoten einfährt, wird sie eingestellt. Diese TV-Regel findet das US-Network The CW überholt. Die Programmverantwortlichen achten dort nicht so sehr auf die Werte bei der linearen Ausstrahlung, sondern auch auf die langfristige Performance in Form von Festplattenrekorder- und Streaming-Abrufen. Wie im Falle von „Riverdale“ konnte durch eine Zusammenarbeit mit Netflix die Reichweite erst ab Staffel 2 deutlich gesteigert werden.

Vertrauen in Neustarts der aktuellen Saison

Auch das kreative Potenzial und Kritikerlob spielen für The CW eine Rolle bei der Entscheidung, ob eine Serie eine Fortsetzung erhält oder nicht. Bereits im Januar sprach das Network etlichen Formaten sein Vertrauen aus: „Arrow“, „The Flash“, „Supergirl“, „DC's Legends Of Tomorrow“, „Black Lightning“, „Dynasty“, „Riverdale“, „Supernatural“, „Legacies“ und „Charmed“ wurden vorzeitig um weitere Staffeln verlängert.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Nun gab The CW auch grünes Licht für eine Fortsetzung der Serien „All American“, „Roswell, New Mexico“ und „In The Dark“. Alle drei Produktionen sind wie „Legacies“ und „Charmed“ in der aktuellen Saison gestartet. Von „In The Dark“ liefen bislang erst drei Folgen in den USA, die nur auf geringes Zuschauerinteresse gestoßen sind. Dennoch bekommt die Dramedy eine Chance, langfristig ihr Publikum zu finden.

„The 100“ erhält siebte Staffel

Gute Nachrichten hat The CW auch für Fans von „The 100“: Noch vor dem Start der sechsten Staffel am 30. April hat das Network Season 7 der Science-Fiction-Serie abgenickt. Damit wurden erstmals in der Sendergeschichte alle Serien im Programm verlängert. Lediglich „Crazy Ex-Girlfriend“, „Jane The Virgin“ und „iZombie“ werden im Herbst nicht zurückkehren. In allen drei Fällen wurden die aktuellen Staffeln aber bereits im Vorfeld als die letzten kommuniziert. Von „Supernatural“ und „Arrow“ müssen sich die Zuschauer dann in der TV-Sasion 2019/2020 verabschieden.

In dieser werden bei der Vielzahl an Verlängerungen voraussichtlich nicht so viele Sendeplätze für ganz neue Serien zur Verfügung stehen. Sämtliche Neustarts dürfte The CW bei den anstehenden Upfronts bekannt geben: Traditionell im Mai stellen die US-Networks ihr kommendes Programm vor.

Jetzt mitmachen: Romane zu gewinnen

hitchecker.de verlost zweimal Band 4 der Buchvorlage zu „The 100“. Wenn ihr den Roman „Rebellion“ von Kass Morgan gewinnen wollt, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Den gesuchten Gewinnspiel-Code haben wir bei den Verlinkungen zu diesem Beitrag auf unseren Social-Media-Profilen versteckt. Folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest, um auch in Zukunft kein Gewinnspiel zu verpassen! Teilnahmeschluss ist der 02. Juli 2019.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Natalie W. aus Bonn und Erika S. aus Riesa.

Angebote auf amazon.de

B07K14BMP7B07MC56HZNB077SNKWHLB077SCN1R5

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film