Die schräge Serie „Wynonna Earp“ wird mit der aktuell laufenden vierten Staffel beendet. Zumindest beim US-Sender Syfy geht es nicht weiter. Da dieser bislang einen Großteil der Produktion finanzierte, steht der Genre-Mix mit Western-, Horror- und Comedy-Elementen vor dem Aus. Mehr...

US-kanadische Serie „Wynonna Earp“ wird eingestellt
© Wynonna Earp Productions

Syfy zieht den Stecker bei „Wynonna Earp“. Könnte es an anderer Stelle mit einer fünften Staffel des übernatürlichen Westerns weitergehen?

amazon.de | Wynonna Earp
Serie - Comics - Prime Video
Anzeige

Die US-kanadische Serie „Wynonna Earp“ wird mit der aktuell laufenden vierten Staffel beendet. Zumindest beim Sender Syfy geht es nicht weiter. Da dieser bislang einen Großteil der Produktion finanzierte, steht der schräge Genre-Mix mit Western-, Horror- und Comedy-Elementen vor dem Aus.

Komplexe Rechteverteilung

Aufgrund einer komplexen Rechteverteilung und einer Vielzahl involvierter Parteien gestaltete sich die Umsetzung des Dramas von Emily Andras seit jeher als schwierig. Die Rechte an der Geschichte um die taffe Nachfahrin des berühmt-berüchtigten Revolverhelden Wyatt Earp liegen beim Medienunternehmen IDW Entertainment, das auch die Comicvorlagen von Beau Smith veröffentlicht hat. Gemeinsam mit den Cineflix Studios vermarktet IDW das „Wynonna Earp“-Franchise international.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Syfy übernahm nicht nur Produktionskosten für die TV-Adaption mit Melanie Scrofano in der Hauptrolle, sondern musste auch Lizenzgebühren abtreten. Ein teures Unterfangen! Im Laufe der Staffeln ließ zunehmend das Zuschauerinteresse für die Serie nach. So ist die Entscheidung zur Absetzung nachvollziehbar.

Künftig will sich Syfy mehr auf komplette Eigenproduktionen konzentrieren. Diese können dann unproblematisch mit anderen Sendern der NBCUniversal-Gruppe und dem dazugehörigen Streaming-Dienst Peacock geteilt werden.

Neuer Produktionspartner gesucht

So ganz abschreiben will Andras eine mögliche Fortsetzung aber noch nicht: „Es war mir eine Ehre, die Story Wynonnas und ihrer Familie zu erzählen... und hoffe, dass wir ihre inspirierenden Geschichten auch in Zukunft weiterverbreiten können.“

Gemeinsam mit der Produktionsfirma Seven24, Cineflix und dem kanadischen Sender CTV Sci-Fi wird nach einem neuen Produktionspartner gesucht. Neben Andras zählen Jordy Randall, Tom Cox, Rick Jacobs, Todd Berger, Peter Emerson und Brett Burlock zu den Executive Producern von „Wynonna Earp“.

In den USA werden ab 5. März sechs verbleibenden Episoden ausgestrahlt. Hierzulande ist Season 4 im Januar beim deutschen Syfy-Ableger gestartet. Am 11. Februar schließt der Sender die erste Staffelhälfte ab. Danach kommt es zu einer Unterbrechung, bis die finalen Folgen vorliegen und synchronisiert wurden.

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal die erste Staffel von „Wynonna Earp“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-wynonna21

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 20. März 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Stefan S. aus Dittelbrunn.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film