Die sechste und letzte Staffel von „Better Call Saul“ ist kürzlich beim US-Sender AMC gestartet. Auch nach dem großen Serienfinale des „Breaking Bad“-Ablegers bleibt Hauptdarsteller Bob Odenkirk seinem TV-Zuhause treu. In der neuen Dramedy „Straight Man“ schlittert er in die Midlife-Crises. Mehr...

Straight Man: AMC bestellt neue Serie mit Bob Odenkirk
© AMC / Michele K. Short

Bob Odenkirk schlittert als „Straight Man“ in eine unerwartete Lebenskrise.

amazon.de | Interessante Angebote
Mittelalte Männer - Better Call Saul - Prime Video
Anzeige

Erst vor wenigen Tagen ist die sechste und letzte Staffel von „Better Call Saul“ beim US-Sender AMC gestartet. Auch nach dem großen Serienfinale des „Breaking Bad“-Ablegers bleibt Hauptdarsteller Bob Odenkirk seinem TV-Zuhause treu.

Der 59-Jährige wird den Cast der neuen AMC-Dramedy „Straight Man“ anführen. Nur zwei Wochen nach dem ersten Bekanntwerden des Projekts wurde eine erste Staffel mit acht einstündigen Folgen in Auftrag gegeben. Diese sollen bereits im kommenden Jahr über die Bildschirme flimmern.

Plötzlich in der Midlife-Crises

„Straight Man“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Richard Russo, der hierzulande unter dem Titel „Mittelalte Männer“ erschienen ist. Odenkirk wird den Protagonisten Henry „Hank“ Devereaux Jr. verkörpern. Der Vorsitzende der Englischfakultät einer kleinen Universität in Pennsylvania erlebt eine Horrorwoche, die sein ganzes Leben auf den Kopf stellt.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Es geht quasi alles schief, was schiefgehen kann: Er gerät in einen riesigen Streit mit seinen Kollegen, es kommt zu Budgetkürzungen für die Fakultät und zu allem Überfluss scheint seine Frau auch noch eine Affäre zu haben. Herzlich willkommen in der Midlife-Crises!

Weitere Serie mit „Better Call Saul“-Star

Russos Werk wird von Aaron Zelman („Damages“) und Paul Lieberstein („The Office“) fürs TV adaptiert. Die beiden Drehbuchautoren übernehmen auch als Showrunner die kreative Verantwortung für die Serie. Peter Farrelly („Green Book“) führt Regie.

„Straight Man“ ist eine Koproduktion zwischen TriStar TV (Sony Pictures Television) und Gran Via. Odenkirk ist neben seiner Frau Naomi, Zelman, Lieberstein, Farrelly, Russo, Mark Johnson und Marc Provissiero auch als Executive Producer involviert.

Es handelt sich bereits um die zweite neue AMC-Serienproduktion mit einem Star aus „Breaking Bad“ und „Better Call Saul“: Im März gab der Sender grünes Licht für ein US-Remake des britischen Dreiteilers „The Driver“ mit Giancarlo Esposito in der Hauptrolle.

Hierzulande werden die verbleibenden Folgen von „Better Call Saul“ im Wochenrhythmus bei Netflix veröffentlicht – immer einen Tag nach der US-Ausstrahlung.

Romanvorlage zu „Straight Man“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Roman „Mittelalte Männer“ von Richard Russo. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-straightman

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 7. Juni 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film