Für lange Binge-Watching-Abende braucht es nicht zwangsläufig ein kostenpflichtiges Abo bei Netflix, Prime Video, Disney+ und Co. Reichlich Serienkost bietet auch die Mediathek des Kultursenders Arte. Frisch angekündigt wurden etliche Deutschlandpremieren wie „Good Vibrations“ und „SON“. Mehr...

Starke Frauen in Serie: Diese Titel kommen 2022 in die Arte-Mediathek
© ARTE / ITV / Banijay Rights Limited

Für lange Binge-Watching-Abende braucht es nicht zwangsläufig ein kostenpflichtiges Abo bei Netflix, Prime Video, Disney+ und Co. Reichlich Serienkost bietet auch die Mediathek des Kultursenders Arte.

amazon.de | Interessante Angebote
Victoria - The Honourable Woman - Prime Video
Anzeige

Für die nächsten Monate wurden zahlreiche Neuzugänge in der Arte-Mediathek unter arte.tv in Aussicht gestellt. Es sind sogar ein paar Deutschlandpremieren dabei. Die Veröffentlichungsoffensive erfolgt unter dem Label „Heldinnen in Serie“, da in allen frisch angekündigten Produktionen starke Frauen im Mittelpunkt stehen.

Den Anfang macht das britische Historiendrama „Victoria“ mit Jenna Coleman in der Hauptrolle als legendäre englische Königin, die 1837 mit gerade mal 18 Jahren den Thron bestieg. Alle drei Staffeln des britischen TV-Erfolgs (2016 – 2019) werden vom 11. Februar bis 30. Dezember zum Abruf bereitstehen.

Deutschlandpremiere von „Good Vibrations“

Für ihre Rolle in der BBC-Miniserie „The Honourable Woman“ (2014) wurde Schauspielerin Maggie Gyllenhaal mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Der Spionagethriller dreht sich um eine englisch-israelische Geschäftsfrau, die den Rüstungskonzern ihres ermordeten Vaters in eine Stiftung für die Verständigung zwischen Israelis und Palästinensern verwandelt. Der Neunteiler ist vom 4. März bis 3. Dezember in der Arte-Mediathek verfügbar.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Erstmals in Deutschland zu sehen ist die britische Comedy „Brief Encounters“ aus dem Jahre 2016, die unter dem Titel „Good Vibrations“ online gestellt wird. Erzählt wird die Geschichte von vier Frauen, die in den 1980ern als Vertreterinnen für Sexspielzeug Karriere machen. Die Serie kann vom 18. März 2022 bis 17. März 2023 gestreamt werden.

Ausblick auf die weiteren Monate

Noch keine konkreten Starttermine gibt es für das israelische Gangster-Drama „Mafia Queens“ (Orginaltitel: „Malkot“, 2018) und die norwegische Produktion „State Of Happiness“ (2018). Die Serien sollen im Laufe des Frühjahrs in die Mediathek kommen. Die Veröffentlichung des ZDF-Dreiteilers „Honigfrauen“ aus dem Jahre 2017 mit Sonja Gerhardt und Cornelia Gröschel ist für Mai vorgesehen.

Im Sommer schafft es die schon gut zehn Jahre alte türkische Soap „SON“ in die Mediathek. Der September wartet schließlich noch mit dem libanesischen Drama „Awake“ (2019/2020) und der russischen Serie „Eine ganz gewöhnliche Frau“ (2018) auf.

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal Staffel 3 von „Victoria“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-victoria

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 24. März 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film