Das US-Network The CW vertraut auf starke Serienprotagonistinnen und erteilt vorzeitig grünes Licht für eine dritte Staffel von „Stargirl“ und Season 2 von „Kung Fu“. Beide Produktionen werden von Warner Bros. TV und Berlanti Productions umgesetzt. Mehr...

The CW verlängert „Stargirl“ und „Kung Fu“ vorzeitig
© Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved. / The CW

Das US-Network The CW vertraut auf starke Serienprotagonistinnen und erteilt vorzeitig grünes Licht für eine Fortsetzung von „Stargirl“ und „Kung Fu“ in der kommenden TV-Saison.

amazon.de | Interessante Angebote
Stargirl - Kung Fu (Originalserie) - Prime Video
Anzeige

Die zweite Staffel des DC-Superheldinnendramas „Stargirl“ startet erst am 10. August im Programm von The CW. Doch schon jetzt hat der Sender ein weitere Season in Auftrag gegeben. Die Produktion von Warner Bros. TV und Berlanti Productions war ursprünglich ein Original der Plattform DC Universe, die sich allerdings schnell wieder aus dem Seriengeschäft zurückzog.

Serienkooperation mit HBO Max

The CW sicherte sich zunächst die Auswertungsrechte für eine lineare Ausstrahlung im Sommer 2020 und beschloss dann, „Stargirl“ in Kooperation mit HBO Max weiterzuführen. Die Erstausstrahlungen neuer Episoden erfolgen fortan beim Network, bevor sie auch beim US-Streaming-Dienst zum Abruf bereitstehen. Hierzulande läuft die Auftaktstaffel seit Mitte April im Pay-TV bei Sky One. Am 21. Mai wird sie auch für Abonnenten von Amazon Prime Video online gehen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Ebenfalls aus dem Hause Warner und Berlanti kommt das Remake der Kultserie „Kung Fu“ mit David Carradine, das seinen Einstand erst Anfang April bei The CW feierte. Gleich mit der Debütfolge wurden Top-Quoten erzielt: Dank einer Kooperation mit dem zur WarnerMedia-Gruppe gehörenden Kabelsender TNT und weiteren Wiederholungen bei anderen Partnersendern erreichte die Episode mehr als 3,5 Millionen Zuschauer.

Kung-Fu-Heldin mit erfolgreichem Auftakt

„Kung Fu“ gelang zudem der beste The-CW-Serienstart an einem Mittwochabend seit der Premiere von „The 100“ in 2014. Die Entscheidung für eine zweite Staffel dürfte den Programmverantwortlichen daher leicht gefallen sein. Anders als im Original steht in der Neuauflage eine weibliche Hauptfigur im Mittelpunkt des Geschehens: Nachdem die junge chinesisch-amerikanische Studentin Nicky Shen in einem Shaolin-Kloster in China traditionelle Kampfkunsttechniken erlernt hat, macht sie in ihrer Heimatstadt San Francisco Jagd auf Verbrecher.

Die Hauptrolle spielt Olivia Liang, bekannt aus dem „The Vampire Diaries“-Ableger „Legacies“. Wann und wo „Kung Fu“ in Deutschland zu sehen sein wird, steht bislang nicht fest.

Kung-Fu-Buch zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Ratgeber „Kung Fu basics“ von Nicole Zieseniss. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-kungfu

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 21. Juni 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de