Im schönen Burgund ereignete sich vor zehn Jahren ein Verbrechen, das weltweit Schlagzeilen gemacht hat. US-Journalist Maximillian Potter hat darüber ein Buch mit dem Titel „Shadows In The Vineyard“ geschrieben. Dieses soll als Vorlage für eine Miniserie mit Judith Light und Noah Wyle dienen. Mehr...

Shadows In The Vineyard: Neue Miniserie mit Judith Light und Noah Wyle
© Twelve

Im schönen Burgund ereignete sich vor zehn Jahren ein Verbrechen, das weltweit Schlagzeilen gemacht hat. Dieses dient nun als Vorlage für eine prominent besetzte Miniserie.

amazon.de | Shadows In The Vineyard
Taschenbuchausgabe - Hardcover - Prime Video
Anzeige

Die Landmark Studio Group und die Produktionsfirma District 33 haben sich zusammengetan, um eine Serienadaption des US-Bestsellers „Shadows In The Vineyard: The True Story Of The Plot To Poison The World's Greatest Wine“ von Maximillian Potter zu entwickeln. Wie es der Titel besagt, erzählt das Buch die wahre Geschichte um ein spektakuläres Verbrechen, das sich 2010 im französischen Burgund abgespielt hat.

Supergau für einen Elite-Winzer

Damals wurde der Winzer Aubert de Villaine, der sich für die mitunter teuersten und edelsten Weine der Welt verantwortlich zeichnete, Opfer einer Erpressung. Eine anonyme Nachricht drohte ihm mit der Zerstörung seiner Reben durch Gift, wenn er nicht eine Million Euro zahlen würde. Villaine hielt das Ganze für einen schlechten Scherz und unternahm nichts – mit folgenschweren Konsequenzen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Frankreich beste Ermittler wurden auf den Fall angesetzt und konnten tatsächlich einen Hauptverdächtigen ausmachen, der sich aber schließlich das Leben nahm. „Vanity Fair“-Journalist Potter reiste nach Frankreich, um über die tragischen Ereignisse zu berichten. Nicht nur die Story faszinierte ihn, er verliebte sich laut eigener Aussagen auch Hals über Kopf in die idyllische Weinregion. So entstand am Ende ein über 300-seitiges Werk.

Dreharbeiten starten 2021

Dieses soll nun zur Miniserie werden. Judith Light („The Politician“, „Transparent“) und Noah Wyle („Emergency Room“, „Falling Skies“) sind als Hauptdarsteller mit an Bord. Neben Potter, den Drehbuchautoren John Newman („Get Shorty“) und Peter Cambor sowie Sam Widdoes, Christopher Cole, David Ozer und Tim Rouhana zählen die beiden US-Stars darüber hinaus zu den Executive Producern des Projekts.

Bislang steht „Shadows In The Vineyard“ noch in keiner Verbindung mit einem Sender oder einem Streaming-Dienst. Doch die Verantwortlichen bei Landmark scheinen zuversichtlich, zeitnah einen Interessenten für die Serie zu finden. Ein Produktionsstart ist bereits im ersten Quartal 2021 vorgesehen.

Der Zeitplan für Dreharbeiten dürfte eng gesteckt sein: Wyle wird nämlich auch eine Hauptrolle in der geplanten Neuauflage der Serie „Leverage“ übernehmen. Light gehört wohl weiterhin zum Cast von „The Politician“, sollte Netflix grünes Licht für eine dritte Staffel erteilen.

Buchvorlage zu gewinnen

Potters Vorlage zu „Shadows In The Vineyard“ ist bislang leider in keiner deutschen Übersetzung erschienen. Deshalb verlost hitchecker.de einmal die englischsprachige Taschenbuchausgabe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-shadowsinthevineyard

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 26. November 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Antje U. aus Heidelberg.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film