Kontinuität statt Quantität: Apple investiert weiteres Vertrauen und Geld in bereits eingeführte Serieneigenproduktionen. Nach „Ted Lasso“, „See“, „Dickinson“ und „For All Mankind“ erhält auch das Mysterydrama „Servant“ von M. Night Shyamalan eine vorzeitige Verlängerung. Mehr...

Servant: Apple bestellt dritte Staffel der Gruselserie
© Apple

Apple will mehr von „Servant“: Die Serie von M. Night Shyamalan geht voraussichtlich 2022 in ihre dritte Runde.

amazon.de | Interessante Angebote
M. Night Shyamalan - Lauren Ambrose - Prime Video
Anzeige

Apple TV+ scheint in Sachen Serien auf Kontinuität und weniger auf Quantität setzen zu wollen. Die Anzahl der Eigenproduktionen des Streaming-Dienstes hält sich wie gehabt in Grenzen. Allerdings investiert dieser weiteres Vertrauen und Geld in Produktionen, die bereits seit November des vergangenen Jahres veröffentlicht wurden. So erhält auch das Mysterydrama „Servant“ vorzeitig grünes Licht für eine dritte Staffel.

Eine geheimnisvolle Nanny

Season 2 geht erst am 15. Januar an den Start. Die zehn neuen Episoden werden im Wochenrhythmus online gestellt. Die Serie stammt von Drehbuchautor Tony Basgallop („Hotel Babylon“) und Regisseur M. Night Shyamalan („The Sixth Sense“). Die beiden treten auch als Executive Producer in Erscheinung.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Die Hauptrollen spielen Lauren Ambrose („Six Feet Under“), Toby Kebbell („Der Anwalt des Teufels“), Rupert Grint („Harry Potter“) und Nell Tiger Free („Game Of Thrones“). „Servant“ erzählt die Geschichte von Dorothy und Sean. Hinter dem jungen Ehepaar liegt ein schwerer Schicksalsschlag. Als die beiden die geheimnisvolle Leanne als Nanny anheuern, scheint es in ihrem Zuhause nicht mehr mit rechten Dingen zuzugehen.

Es wird übernatürlich

In der zweiten Staffel wird „Servant“ endgültig eine übernatürliche Richtung einschlagen. Das Mysterium um Leanne soll zumindest teilweise offenbart werden. Doch jede vermeintliche Wahrheit ist mit Vorsicht zu genießen.

„Wir verstehen nicht vollständig, wer sie ist und wo sie herkommt“, stellte Basgallop gegenüber dem US-Portal Variety klar. Gleichzeitig sei Leannes eigene Einschätzung darüber nicht zwangsläufig die korrekte Interpretation. Die Zuschauer dürfen also mit weiteren spannenden Rätseln und überraschenden Wendungen rechnen.

„Servant“ ist nicht die einzige Serie, die Apple vorzeitig verlängert hat: Für das Astronautendrama „For All Mankind“ gab es ebenfalls das Okay für Season 3, obwohl Staffel 2 erst im Februar anläuft. Darüber hinaus gehen auch „See“, „Dickinson“ und „Ted Lasso“ weiter.

Filmpaket zu gewinnen

hitchecker.de verlost ein DVD-Paket mit den Filmen „After Earth“, „Unbreakable“ und „Glass“, bei denen M. Night Shyamalan Regie geführt hat. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-servant

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 28. Februar 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Tanja L. aus Halstenbek.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film