Neben Netflix und Amazon Prime Video gibt es hierzulande inzwischen viele weitere Streamer. Die meisten davon warten monatlich aber nur mit wenigen Serienpremieren auf. Welche Highlights gibt es im Juli bei Apple TV+, Disney+, Joyn+, TVNOW und Co zu entdecken? Mehr...

Serien im Juli bei Apple TV+, Disney+, Joyn+ und Co
© Apple - „Little Voice“

Welche Serien kommen im Juli zu Apple TV+, Disney+, Joyn+, MagentaTV, Starzplay und TVNOW?

Anzeige

Neben Netflix und Amazon Prime Video gibt es hierzulande inzwischen viele weitere Streamer. Die meisten davon warten monatlich aber nur mit wenigen Serienpremieren auf. Auch im Juli stocken die Dienste ihr Angebot vorwiegend mit Altbekanntem auf. hitchecker.de hat die Highlights im Folgenden zusammengefasst.

Apple TV+

Apple TV+ lässt sich weiterhin viel Zeit mit dem Nachschub an Serien. Mit „Little Voice“ wurde immerhin ein Neustart für den kommenden Monat versprochen. Die halbstündige Dramedy startet am 10. Juli und stammt von Emmy-Gewinner J. J. Abrams, Sängerin und Songwriterin Sara Bareilles („Love Song“) sowie Produzentin Jessie Nelson („Ich bin Sam“). Erzählt wird die Geschichte der überaus talentierten Musikerin Bess King, die in New York nicht nur ihr Glück als Künstlerin sucht. Die junge Frau muss auch allerhand Probleme in Sachen Liebe und Familie überwinden, um zu sich selbst zu finden. Die Hauptrollen in „Little Voice“ spielen Brittany O'Grady, Sean Teale, Colton Ryan, Shalini Bathina, Kevin Valdez, Phillip Johnson Richardson und Chuck Cooper.

Disney+

Disney+ hat zwar eine lange Liste mit Ankündigungen für den Juli veröffentlicht. Diese bietet bei genauem Hinsehen aber kaum etwas für den klassischen Serienfan. In Sachen Eigenproduktionen warten auf Abonnenten lediglich neue Einzelfolgen diverser Dokureihen wie „Ein Hundeleben mit Bill Farmer“, „Marvel's Hero Project“ und „Pixar in Real Life“. Ins Archiv kommen ab 3. Juli weitere Staffeln der Zeichentrickserien „DuckTales“ (Staffel 2) und „Schlimmer geht's immer mit Milo Murphy“ (Staffel 2). Am 10. Juli folgen Season 4 und 5 von „Marvel's Agents Of S.H.I.E.L.D.“, die aber ebenfalls längst im TV zu sehen waren.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Joyn+

Der Streaming-Dienst der ProSiebenSat.1-Gruppe veröffentlicht am 16. Juli gleich zwei Produktionen aus Frankreich: Die Anthologieserie „The Collapse“ dreht sich um acht Geschichten aus einer surrealen Welt, in der eine schwere Katastrophe das System erschüttert hat. „They Were Ten“ ist eine moderne Adaption des bekannten Kriminalromans „Und dann gab's keines mehr“ aus der Feder von Agatha Christie: Zehn heimliche Mörder werden in ein Luxushotel auf eine tropische Insel eingeladen und müssen dort für ihre Taten bezahlen.

In der Teenie-Mysteryserie „Nancy Drew“, die in den USA beim Network The CW läuft, geht es ebenfalls um ein düsteres Verbrechen. Das müssen die titelgebende Protagonistin und eine Gruppe von Jugendlichen in Eigenregie aufklären, um ihre Unschuld zu beweisen. Die Suche nach dem Killer startet bei Joyn+ am 30. Juli.

Nicht neu, aber sicher nice to have sind die diversen Staffeln der Serien „The Good Wife“ (komplette Serie ab 9. Juli), „The Good Fight“ (Season 1 bis 3 ab 9. Juli) und „Under The Dome“ (komplette Serie ab 23. Juli), die der Streamer in sein Serienangebot aufnimmt.

MagentaTV

Staatsanwalt Saverio Barone kämpft weiter gegen die Machenschaften der Mafia in der zweiten Staffel von „Il Cacciatore – The Hunter“. Die neuen Folgen des italienischen TV-Hits, der auf wahren Ereignissen in den 90ern beruht, landen ab 2. Juli wieder exklusiv in der Megathek von MagentaTV. Bereits einen Tag zuvor gibt es dort ein Wiedersehen mit „Stromberg“. Es werden alle fünf Staffeln des deutschen Comedy-Klassikers zum Abruf bereitstehen.

Starzplay

Das Streaming-Angebot von Starzplay ist über den gleichnamigen Amazon Channel, via Apple TV und via App verfügbar. Mit dem irischen Coming-of-Age-Drama „Normal People“ (16. Juli) und der Stripclub-Serie „P-Valley“ (12. Juli) verlocken im nächsten Monat immerhin zwei Neustarts zum Abschluss eines Abos.

TVNOW

TVNOW hat im Juli leider nur eine Deutschlandpremiere zu bieten: Die australische Miniserie „The Hunting“ folgt den Erlebnissen von vier Teenagern, die ungewollt einen Skandal an ihrer Highschool verursachen. Zwei Lehrer entdecken zufällig intime Fotos der Schüler im Internet und plötzlich wissen alle Bescheid. Doch wer hat die Bilder ins Netz gestellt und wie gehen die Jugendlichen mit der peinlichen Bloßstellung um? Die Antwort gibt es direkt zum Monatsstart, wenn TVNOW alle vier Teile des Dramas von Sophie Hyde und Matthew Cormack veröffentlicht.

Am 1. Juli finden außerdem alle Staffeln von „New Girl“ und „Scream Queens“ ihren Weg zum Streaming-Dienst. Die ersten beiden Staffeln der US-Comedy „American Housewife“ folgen am 3. Juli.

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal Season 5 von „New Girl“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-newgirl

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 30. Juli 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist inzwischen beendet. Gewonnen hat Mirco S. aus Oldenburg.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film