Nordic-Noir-Nachschub aus Schweden: Der Spartensender ZDFneo verführt im Herbst zum nächtlichen Serienmarathon mit „Box 21“. Der sechsteilige Thriller basiert auf dem Roman „Blasse Engel“ des schwedischen Autorenduos Anders Roslund und Börge Hellström. Mehr...

Schwedische Thrillerserie „Box 21“ läuft im Oktober bei ZDFneo
© ZDF / Benjam Orre

Nordic-Noir-Nachschub aus Schweden: Der Spartensender ZDFneo verführt im Herbst zum nächtlichen Serienmarathon mit „Box 21“.

amazon.de | Interessante Angebote
Roslund / Hellström - Nordic Noir - Prime Video
Anzeige

Die Thrillerserie „Box 21“ aus dem Hause des skandinavischen Streaming-Dienstes Viaplay findet ihren Weg nach Deutschland: Die schwedische Produktion läuft am 8. Oktober ab 22:00 Uhr im Programm von ZDFneo. Alle sechs Folgen der ersten Staffel werden hintereinander ausgestrahlt. Es gilt also, lange wachzubleiben, den Festplattenrekorder zu bemühen oder einfach bis zum nächsten Tag zu warten. Ab 9. Oktober um 10:00 Uhr steht „Box 21“ zum Abruf in der ZDFmediathek bereit.

Mädchenhandel und Zwangsprostitution

Erzählt wird die Geschichte der jungen Rumänin Lidia Amariei (IsaIlinca Nea), die sich in Bukarest als Kellnerin durchschlägt. Doch als sie für ihren Job in einem Café mal wieder nicht bezahlt wird, nimmt sie ein vielversprechendes Angebot des charmanten Fremden Lucian Manea (Cristian Bota) an. Der stellt ihr eine gut bezahlte Stelle als Bedienung in Schweden in Aussicht. Mit dieser hofft Lidia, die finanzielle Zukunft ihrer Familie zu sichern.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Doch dann kommt alles ganz anders: Lucian entpuppt sich als Handlananger eines Mädchenhändlerrings. Lidia wird in Stockholm zur Prostitution gezwungen und schwer missbraucht. Als sie auf Alina (Alexandra Sarbei) trifft, die ebenfalls in die Fänge der Verbrecher geraten ist, fassen die beiden Frauen den Entschluss, sich gegen ihre Peiniger zur Wehr zu setzen.

Ein Polizist mit viel Seelenballast

Es kommt schließlich zu einer Geiselnahme und einem Bombenanschlag, bei dem der Polizist Tobias Nordwall (Simon J. Berger) getötet wird. Sein Kollege und Freund Ewert Grens (Leonard Terfelt) ermittelt und findet Schockierendes heraus. Die Wahrheit macht ihm schwer zu schaffen und er behält sie zunächst für sich.

Kummer bereitet ihm auch ein privater Schicksalsschlag: Ewerts Frau Anni (Sandra Andreis) hat ihr Baby verloren, weil sie von dem gesuchten Auftragskiller Jochum Lang (Joakim Sällquist) überfahren und dabei schwer verletzt wurde.

Als Grundlage diente „Box 21“ der Roman „Blasse Engel“ des schwedischen Autorenduos Anders Roslund und Börge Hellström. Ob es eine zweite Staffel geben wird, steht noch nicht fest.

Thriller „3 Sekunden“ zu gewinnen

Leider ist die Buchvorlage zur Serie in Deutschland vergriffen. Deshalb verlost hitchecker.de einmal den Roman „3 Sekunden“. Es handelt sich dabei um den Auftakt einer aktuellen Thrillerreihe aus der Feder von Roslund und Hellström. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-nordicnoir

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 6. Oktober 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film