Der US-Streaming-Dienst Peacock macht eine Serie aus der Fantasy-Jugendbuchreihe „Vampire Academy“ von US-Autorin Richelle Mead. In Auftrag gegeben wurde eine erste Staffel mit zehn Episoden. Hinter dem Projekt steckt „The Vampire Diaries“-Schöpferin Julie Plec. Mehr...

Romanreihe „Vampire Academy“ wird zur Serie
© LYX / Egmont

Achtung, beißende Teenies! „Vampire Academy“ wird neu verfilmt, diesmal aber nicht für die große Leinwand.

amazon.de | Vampire Academy
Romane - Kinofilm - Prime Video
Anzeige

Der US-Streaming-Dienst Peacock macht eine Serie aus der Fantasy-Jugendbuchreihe „Vampire Academy“ von US-Autorin Richelle Mead. In Auftrag gegeben wurde eine erste Staffel mit zehn Episoden.

Hinter dem Projekt stecken zwei Produzentinnen, die bereits ihr gutes Gespür für spannende Vampirgeschichten unter Beweis gestellt haben: Julie Plec entwickelte zusammen mit Kevin Williamson die TV-Adaption von „The Vampire Diaries“. Marguerite MacIntyre gehörte zum Cast des Dauerbrenners und war später als Autorin für den Ableger „The Originals“ aktiv. Die beiden Frauen schreiben nun gemeinsam an den ersten Drehbüchern für „Vampire Academy“ und werden sich auch den Showrunner-Posten teilen.

Erstverfilmung floppte im Kino

Bereits im Jahre 2014 kam eine Verfilmung des ersten Bands von Meads Saga mit Zoey Deutsch und Lucy Fry in den Hauptrollen ins Kino. Nach enttäuschenden Einspielergebnissen entstand allerdings keine Fortsetzung. Insgesamt liegen sechs Bücher vor, die zwischen 2007 und 2010 erschienen sind. Zudem veröffentlichte Mead eine Spin-off-Reihe mit dem Titel „Bloodlines“.

Amazon Unlimited Music Anzeige

„Vampire Academy“ dreht sich um die beiden besten Freundinnen Rose und Lissa. Die Mädchen verstehen sich prima, obwohl sie unterschiedlichen gesellschaftlichen Klassen angehören. Lissa, die ihre Eltern bei einem Autounfall verloren hat, ist die letzte Überlebende der royalen Vampirfamilie Dragomir. Als Mensch-Vampir-Hybrid wird Rose zu einer Wächterin ausgebildet, die Lissa beschützen soll. Tatsächlich scheint es jemand auf Lissa abgesehen zu haben: Jemand will sie ausschalten! Der Druck auf Rose wächst. Doch der attraktive Wächter Dimitri hat ein offenes Ohr für ihre Ängste und Sorgen.

Herzensprojekt von Julie Plec

Das Vampirdrama wird umgesetzt von Universal Television. Wann es Premiere bei Peacock feiern wird, steht noch nicht fest. Auch wurden bisher keine Schauspielernamen mit der Produktion in Verbindung gebracht.

„Als ich meinen neuen Vertrag bei Universal Television unterschrieben habe, hat man mich gefragt, welches Herzensprojekt ich schon immer mal machen wollte. Ich habe sofort mit Vampire Academy geantwortet“, freut sich Plec auf ihre neue Aufgabe. Die 48-Jährige US-Amerikanerin fungiert aktuell auch als Executive Producer bei den Serien „Legacies“, „Rosewell, New Mexico“ und dem kommenden Netflix Original „The Girls On The Bus“.

Romanvorlage zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Auftakt zur „Vampire Academy“-Buchreihe mit dem Beititel „Blutsschwestern“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-vampireacademy

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 29. Juni 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film