Nach einem massiven Quoteneinbruch in Staffel 2 könnte am Set der US-Comedy „Resident Alien“ schon bald die letzte Klappe fallen.

Resident Alien Szene
© 2022 Universal Content Productions LLC. All rights reserved.

Nach einem Quoteneinbruch in Staffel 2 könnte am Set der TV-Serie „Resident Alien“ schon bald die letzte Klappe fallen.

Endet die Comedy „Resident Alien“ mit Staffel 3? Der US-Sender Syfy hat eine Entscheidung getroffen, die schwer darauf hindeutet. Die Serie erhielt bereits im vergangenen Juli grünes Licht für eine dritte Runde. Bestellt wurden insgesamt 12 Episoden. Nun will Syfy aber nur noch acht davon umsetzen.

Quotenprobleme in Staffel 2

Die Kürzung ist durchaus nachzuvollziehen: Zuletzt brachen die Einschaltquoten von „Resident Alien“ massiv ein. Die zweite Staffel umfasst 16 Folgen, die in zwei Hälften ausgestrahlt wurden. Der erste Block, der in den USA zwischen Januar und März zu sehen war, bewegte sich mit durchschnittlich 1,06 Zuschauenden pro Folge noch auf einem ähnlich Niveau wie die Auftaktstaffel. Der ab August gezeigte zweite Block lockte wöchentlich dann aber nur noch 0,62 Millionen Menschen vor die Bildschirme.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Dieser deutliche Abwärtstrend könnte das Ende der Serie aus dem Hause Universal Content Productions besiegelt haben. Noch wurde Staffel 3 aber bislang nicht als die finale kommuniziert. Ein Ausstrahlungstermin liegt ebenfalls noch nicht vor. Angesichts der jüngsten Quoten dürfte es im Interesse von Syfy liegen, „Resident Alien“ lieber im Frühjahr als im generell zuschaueramen Sommer fortzusetzen.

Bisherige Folgen streamen

Hierzulande waren die aktuellsten Episoden bereits zwischen Mai und September beim deutschen Ableger von Syfy zu sehen. Staffel 1 und 2 stehen noch bis zum 31. Dezember via Wow und Sky Q zum Abruf bereit.

„Resident Alien“ basiert auf der gleichnamigen Comicreihe von Peter Hogan und Steve Parkhouse aus dem Hause Dark Horse. Die TV-Adaption wurde von Chris Sheridan entwickelt, der diese auch als Showrunner verwantwortet. Zum Cast gehören Alan Tudyk, Sara Tomko, Corey Reynolds, Alice Wetterlund, Levi Fiehler, Elizabeth Bowen, Meredith Garretson, Kaylayla Raine, Mandell Maughan, Deborah Finkel und Linda Hamilton.

Comicvorlage zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal das Comicbuch „Resident Alien – Band 1: Willkommen auf der Erde!“Anzeige von Peter Hogan und Steve Parkhouse. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-residentalien

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 18. Dezember 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!

  • Gewinn: Comicbuch „Resident Alien – Band 1: Willkommen auf der Erde!“ von Peter Hogan und Steve Parkhouse zu gewinnen
  • Foto: Resident Alien –  Band 1: Willkommen auf der Erde!
  • Teilnahmeschluss: 18.12.2022

Kommentar schreiben

Senden