Seit dem Ende von „Der Club der roten Bänder“ sucht Vox nach einem neuen Serienhit im Programm, wurde aber bisher nicht so recht fündig. Mit „Rampensau“ probiert sich der Kölner Sender ab 20. November an einer weiteren Eigenproduktion. Die Ausstrahlung erfolgt in Doppelfolgen. Mehr...

Rampensau: Neue Vox-Serie ab 20. November
© TVNOW / Florian Kolmer

Vox schickt nächsten Monat die „Rampensau“ ins Quotenrennen.

Seit dem Ende von „Der Club der roten Bänder“ sucht Vox nach einem neuen Serienhit im Programm, wurde aber bisher nicht so recht fündig. Mit „Rampensau“ probiert sich der Kölner Sender nun an einer weiteren Eigenproduktion. Die zehnteilige erste Staffel geht am 20. November an den Start und wird mittwochs in Doppelfolgen ausgestrahlt. Die Episoden werden bereits sieben Tage vor ihrer TV-Premiere bei TVNOW zum Streamen bereitstehen.

Parallelen zu „Club der roten Bänder“

„Rampensau“ hat zwei wesentliche Gemeinsamkeiten mit „Der Club der roten Bänder“: Zum einen wurden mit Arne Nolting und Jan Martin Scharf dieselben Autoren verpflichtet. Zum anderen basiert die Serie ebenfalls auf einem bereits bewährten, internationalen Format. Als Vorlage fungierte der israelische TV-Hit „Metumtemet“. Bat Hen Sabag, die Hauptdarstellerin, zeichnet sich auch für die Idee und das Drehbuch des Originals verantwortlich.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Hierzulande schlüpft Jasna Fritzi Bauer („Dogs Of Berlin“, „Jerks“) in die Hauptrolle der erfolglosen Schauspielerin Shiri. Diese steckt mit 30 in einer dicken Krise, denn einfach alles läuft schief: Nach einem verpatzten Vorsprechen verliert sie auch noch ihren Mini-Job. Zu den finanziellen Sorgen gesellt sich zudem Liebeskummer. Die Beziehung zu ihrer großen Liebe scheint gescheitert.

Eine Schauspielerin als Undercover-Ermittlerin

Dann wird alles noch komplizierter: Als sie auf einem Fest des Polizei-Chefs kellnert und ihr Ex-Freund Jonas mit 500 Ecstasy-Pillen verhaftet wird, landet auch Shiri auf der Polizeiwache. Dort bekommt sie überraschend eine etwas anderes Jobangebot. Aufgrund ihres jugendlichen Aussehens soll sie inkognito als Schülerin in eine Berliner Elite-Schule eingeschleust werden.

Ihre Mission ist es, einen Dealer-Ring auffliegen zu lassen. Wenn ihr das gelingt, kommt Jonas frei. Da Shiri ihren Verflossenen noch immer über alles liebt, lässt sich sich auf die Herausforderung ein. Fortan muss sie als 30-Jährige wieder die Schulband drücken und den bösen Jungs auf den Zahn fühlen.

Klingt „Rampensau“ interessant für euch? Werdet ihr in die neue Serie reinschauen oder interessieren euch generell keine deutschen Produktionen? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Angebote auf amazon.de

B076DRXCH9B076D47RZXB07MWQ9CF9B07MWXGD3X

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film