Das Schicksal von „Prodigal Son“ ist geklärt: FOX schickt die Serie in eine zweite Staffel. Das US-Network hatte die Entscheidung über eine Fortsetzung trotz der soliden Einschaltquoten für Season 1 zuletzt noch aufgeschoben. Neue Folgen gibt es aber wohl erst 2021 zu sehen. Mehr...

Prodigal Son: FOX bestellt zweite Staffel
© FOX

Hinter „9-1-1: Lone Star“ ist „Prodigal Son“ der zweiterfolgreichste FOX-Serienneustart der sich zu Ende neigenden TV-Saison. Die Verlängerung um eine zweite Staffel kommt daher wenig überraschend.

amazon.de | Prodigal Son
Staffel 1 - Serienkiller - Prime Video
Anzeige

Das Schicksal von „Prodigal Son“ ist geklärt: FOX schickt die Serie in eine zweite Staffel. Das US-Network hatte die Entscheidung über eine Fortsetzung trotz der soliden Einschaltquoten für Season 1 zuletzt noch aufgeschoben. Sie war wohl abhängig davon, ob Hauptdarsteller Michael Sheen für eine solche überhaupt zur Verfügung stehen würde.

Viel beschäftigter Hauptdarsteller

Entsprechende Verhandlungen sind offensichtlich positiv verlaufen. Vermutlich wird sich FOX einfach nach dem Terminplan des viel beschäftigten Briten richten, der zuletzt auch in den Serien „The Good Fight“, „Good Omens“ und „Quiz“ zu sehen war. Zeitlich bleibt nun ohnehin ein größerer Spielraum, da „Prodigal Son“ vermutlich erst 2021 mit neuen Folgen ins Programm zurückkehren wird. Im Herbst plant FOX bereits mit anderen Serien.

„Prodigal Son“ stammt aus der Produktionsschmiede von Greg Berlanti („The Flash“, „Arrow“) und entsteht in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Television und FOX Entertainment. Die kreativen Köpfe hinter dem Krimi heißen Chris Fedak („Chuck“) und Sam Sklaver („Deception“), die als Showrunner und Autoren fungieren. Neben Sheen gehören Tom Payne, Bellamy Young, Lou Diamond Phillips, Halston Sage, Aurora Perrineau und Frank Harts zum Cast des Dramas.

Ein mörderisches Vater-Sohn-Gespann

Die Geschichte dreht sich um den ehemaligen FBI-Profiler Malcolm Bright (Payne), der als Berater für die New Yorker Polizei arbeitet. Der Psychologe kann sich besonders gut in die Gedankenwelt von Serienmördern hineinversetzen – aus einem entscheidenden Grund: Er ist der Sohn eines Killers (Sheen), der einst als „The Surgeon“ für Angst und Schrecken sorgte.

Für einen Fall muss Malcolm nach Jahren wieder Kontakt mit seinem verhassten Erzeuger aufnehmen. Vater und Sohn sind fortan zur Zusammenarbeit gezwungen und kommen sich dabei gefährlich nahe.

Deutschland-Start noch ungewiss

Die Auftaktstaffel von „Prodigal Son“ umfasst insgesamt 20 Folgen. Diese wurden zwischen September und April bei FOX ausgestrahlt. Season 2 dürfte kürzer ausfallen, sollte sie erst zur sogenannten Midseason im Frühjahr oder Frühsommer 2021 auf Sendung gehen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Hierzulande hat sich ProSiebenSat.1 die Rechte an den bisherigen Episoden gesichert. Einen Sendetermin für diese gibt es allerdings noch nicht.

Sachbuch über Serienkiller zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal das Sachbuch „Das Hannibal-Syndrom: Phänomen Serienmord“ von Stephan Harbort in der Taschenbuchausgabe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 30. August 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Tim B. aus Stuttgart.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film