Der neue US-Streaming-Dienst Peacock rührt die Werbetrommel für seine Serien, darunter die Neuauflage von „Saved By The Bell“ und Staffel 3 von „A.P. Bio“. Auch die langjährige Krimiserie „Psych“ wird beim Anbieter mit einem weiteren Film fortgesetzt. Mehr...

Streaming-Dienst Peacock veröffentlicht erste Serien-Trailer
© NBCUniversal / Peacock

Der neue US-Streaming-Dienst Peacock rührt die Werbetrommel für seine Serien, darunter die Neuauflage von „Saved By The Bell“ und Staffel 3 von „A.P. Bio“.

amazon.de | Peacock-Serien
Saved By The Bell - Punky Brewster - Psych - Prime Video
Anzeige

Am 15. April hat NBCUniversal in den USA den neuen Streaming-Dienst Peacock an den Start gebracht. Dieser ist zunächst nur für Kunden des Kabelfernsehanbieters Xfinity verfügbar. Ab 15. Juli soll der Service schließlich landesweit für alle Serien- und Filmfans verfügbar sein.

Einige der angekündigten Peacock-Eigenproduktionen werden erst dann und im weiteren Verlauf des Jahres online gehen. Bedingt durch die Corona-Krise können weitere geplante Formate auch erst verspätet im kommenden Jahr veröffentlicht werden.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Als kleinen Vorgeschmack auf das kommende Programm hat Peacock bereits ein paar Trailer veröffentlicht.

01Psych 2: Lassie Come Home
2017 wurde die langjährige Krimiserie „Psych“ in Form eines TV-Films fortgesetzt. Nun folgt mit „Psych 2: Lassie Come Home“ ein Sequel, das voraussichtlich ab 15. Juli bei Peacock abrufbar sein wird. In diesem müssen Shawn (James Roday) und Gus (Dulé Hill) ihrem früheren Widersacher Lassiter (Timothy Omundson) zu Hilfe eilen, der im Dienst schwer verletzt wurde. In der Rehaklinik ereignen sich unerklärliche Dinge. Halluziniert der Ermittler oder gibt es doch eine logische Erklärung für den Spuk? Shawn macht sich auf die Suche nach Antworten.

» Trailer

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Movie Coverage

02Brave New World
Die dystopische Science-Fiction-Serie „Brave New World“ basiert auf dem gleichnamigen Roman des britischen Schriftstellers Aldous Huxley aus dem Jahr 1932. In einer utopischen Gesellschaft scheint nach dem Verbot von Monogamie, Privatsphäre, Geld und Familie Frieden und Stabilität zu herrschen. Doch der Schein trügt. In den Hauptrollen sind Alden Eisenreich, Jessica Brown Findlay, Harry Lloyd und Demi Moore zu sehen. „Brave New World“ startet wohl ebenfalls im Juli.

» Trailer

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Spolier TV

03Saved By The Bell
Noch etwas länger warten heißt es auf das Comeback der 90er-Teenieserie „Saved By The Bell“, die hierzulande unter den Titeln „California High School“ und „Pausenstress und erste Liebe“ zu sehen war. Die Fortsetzung der Sitcom kommt im Laufe des Jahres zu Peacock und bietet ein Wiedersehen mit den Originalstars Elizabeth Berkley, Mario Lopez und Mark-Paul Gosselaar. Da diese längst dem Highschool-Alter entwachsen sind, zählen zum Cast auch Jungschauspieler wie Haskiri Velazquez, Alycia Pascual-Pena, Mitchell Hoog und Belmont Cameli.

» Trailer

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / ONE Media

04Punky Brewster
Mit „Punky Brewster“ wärmt Peacock eine weitere Jugend-Sitcom aus alten NBC-Zeiten auf. Das Original lief von 1984 bis 1988 und schaffte es nie ins deutsche Fernsehen. In der Serie ging es um ein Waisenmädchen, das bei einem alten, verwitweten Fotografen ein neues Zuhause findet. Die Neuauflage erzählt die Geschichte der Protagonistin weiter. Diese ist inzwischen Mutter von drei Kindern und geschieden. Die Hauptrolle spielt wie gehabt Soleil Moon Frye. Auch Cherie Johnson macht wieder mit als Punkys beste Freundin. Freddie Prinze Jr. übernimmt die Rolle von Brewsters Ex-Mann.

» Trailer

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / JoBlo TV Show Trailers

05A.P. Bio: Staffel 3
NBC hat die Comedy „A.P. Bio“, hierzulande besser bekannt als „Mr. Griffin – Kein Bock auf Schule“, zunächst nach zwei Staffeln eingestellt. Überraschend fiel kurz nach der Absetzung die Entscheidung, die Serie doch fortzusetzen – allerdings als exklusiven Inhalt für Peacock. Der Grund: Bei der linearen Ausstrahlung war die Produktion zwar kein großer Hit, online fand „A.P. Bio“ allerdings ein großes Stammpublikum. Der Wechsel zum Streaming-Dienst macht also Sinn. Ein genauer Starttermin für die neuen Folgen steht noch ich fest. In Deutschland hat ProSieben die ersten beiden Staffeln ausgestrahlt.

» Trailer

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Spoiler TV

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal Staffel 7 von „Psych“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 18. Juni 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel wurde beendet. Gewonnen hat Kerstin T. aus Erbach.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film