Amazon plant eine TV-Serie über das Leben von US-Popstar Jessica Simpson. Die Comedy soll für den werbefinanzierten Streaming-Dienst Freevee entstehen.

Jessica Simpson - Katelyn Tarver
© Dey Street Books, Compliments Only

Amazon plant eine TV-Serie über das Leben von Popstar Jessica Simpson.

US-Sängerin Jessica Simpson veröffentlichte 2020 ihre Autobiografie „Open Book: A Memoir“, die sich als Bestseller erwiesen hat: Allein in den ersten 14 Wochen nach der Veröffentlichung verkaufte sich das Buch über eine halbe Million Mal in mehr als 120 Ländern. Amazon sicherte sich zeitnah die Verfilmungsrechte und bastelt nun an einer Comedy, die auf Simpsons Leben basiert. Diese soll für den werbefinanzierten Streaming-Dienst Freevee entstehen.

Katelyn Tarver in der Hauptrolle

Vorerst wurde nur eine Pilotfolge in Auftrag gegeben. Wenn diese überzeugt, geht das 30-Minuten-Format in Serie. Obwohl der Arbeitstitel der Produktion ebenfalls „Open Book“ lautet, soll Simpson nicht selbst im Zentrum des Geschehens stehen. Vielmehr geht es um eine junge Sängerin namens Sadie Sparrow, deren Geschichte auf den Erlebnissen der Musikerin basiert.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Mit Katelyn Tarver steht bereits eine Hauptdarstellerin fest, die Zuschauerinnen und Zuschauer aus „Big Time Rush“, „The Secret Life Of The American Teenager“, „Famous In Love“ und „Ballers“ kennen. Die 32-Jährige arbeitet aber nicht nur als Schauspielerin, sondern ist seit etlichen Jahren auch musikalisch unterwegs. Im vergangenen Jahr erschien ihr Debütalbum „Subject To Change“. Die Gesangseinlagen in „Open Book“ kann sie also selbst übernehmen.

Ist der Ruf erst ruiniert...

Als Sadie Sparrow verkörpert sie eine überaus talentierte Künstlerin in ihren Zwanzigern, die in einer Castingshow entdeckt wurde und schnell zum Star aufsteigt. Doch als privaten Beziehungsdramen ihr lupenreines Image zu zerstören drohen, gerät ihre Karriere zunehmend ins Stocken.

Kann eine Zusammenarbeit mit dem charmanten, aber alkoholkranken Songwriter Butch Thorn dem tatsächlich entgegenwirken? Überhaupt hat Sadie keine Lust mehr dazu, sich zu verstellen. Sie sehnt sich danach ihr Leben zu leben, wie sie es will – ohne sich darüber den Kopf zerbrechen zu müssen, was andere über sie denken. Ganz so einfach ist das aber natürlich nicht.

Die Rolle des Butch übernimmt „Full House“-Star John Stamos, der aktuell noch den Cast der Serie „Big Shot“ anführt. Als Drehbuchautor für „Open Book“ wurde Tom Kapinos („Californication“, „Lucifer“) verpflichtet, der neben Simpson, Regisseur Adam Bernstein („Billions“, „The Sinner“) sowie Lacy Lynch, Lauren Auslander und Patrick Moran als Executive Producer fungiert.

„Open Book: A Memoir“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal die Autobiografie „Open Book: A Memoir“Anzeige von Jessica Simpson in der englischsprachigen Taschenbuchausgabe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-openbook

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 14. November 2022.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

  • Gewinn: „Open Book: A Memoir“ von Jessica Simpson zu gewinnen
  • Foto: Open Book Buchcover
  • Teilnahmeschluss: 14.11.2022
  • Gewonnen hat: Marina N. aus Heilbronn

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film