Die angekündigte „Percy Jackson“-Serie lässt wohl noch länger auf sich warten. Disney+ liebäugelt trotzdem schon mit der nächsten Serienversion zu einer bekannten Romanreihe für Jugendliche: Die „Eragon“-Bücher von Christopher Paolini gelten als heißer Favorit für eine TV-Adaption. Mehr...

Nach „Percy Jackson“: Knöpft sich Disney+ nun auch „Eragon“ vor?
© 2006 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved. („Eragon“)

Die angekündigte „Percy Jackson“-Serie lässt wohl noch länger auf sich warten. Disney+ liebäugelt trotzdem schon mit der nächsten Serienversion zu einer bekannten Romanreihe für Jugendliche.

Es ist noch nicht offiziell. Doch das US-Portal Variety will aus sicherer Quelle über ein brandneues Serienprojekt von Disney+ erfahren haben. Der US-Streaming-Dienst plant demnach eine TV-Adaption der bekannten Jugendbuchreihe „Eragon“Anzeige aus der Feder von Christopher Paolini. Der 38-jährige Kalifornier soll auch als Co-Autor für die Koproduktion zwischen C-Lab 21 und 20th TV fungieren.

Paolinis Romane erzählen die Geschichte des Bauernjungen Eragon, der einen geheimnisvollen blauen Stein findet. Als sich dieser als Drachenei entpuppt, aus dem ein Junges schlüpft, muss er ein Vermächtnis antreten und dafür über sich selbst hinauswachsen. Es gilt, das Land von dem bösen König Galbatorix zu befreien. Seine Drachengefährtin Saphira steht Eragon dabei treu zur Seite.

Nicht die erste Verfilmung

Der Stoff wurde bereits 2006 als Film mit Edward Speleers, Jeremy Irons und John Malkovich in den Hauptrollen fürs Kino verfilmt. Nach enttäuschenden Einspielergebnissen und einer Vielzahl an negativen Rezensionen wurden damals die Pläne ad acta gelegt, auch die weiteren „Eragon“-Romane auf die große Leinwand zu bringen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Die Fantasy-Jugendbuchreihe „Percy Jackson“Anzeige schaffte es in den Jahren 2010 und 2013 immerhin zu zwei Filmadaptionen. Weiter ging es schließlich aber auch hier nicht. Disney+ kündigte bereits im Mai 2020 an, die Romane von Rick Riordan nun als Vorlage für eine Serie heranzuziehen.

Der Autor ist stark in den Entstehungsprozess involviert. Die Neuverfilmung soll sich diesmal eng an die Originalgeschichte halten. Die Streifen mit Logan Lerman, Alexandra Daddario, Kevin McKidd, Sean Bean und Pierce Brosnan interpretierten diese dagegen sehr frei.

Aufwendige Postproduktion ab 2023

Zwar finden bereits Dreharbeiten zu „Percy Jackson & The Olympians“ statt. Doch Riordan rechnet nicht vor Frühjahr 2024 mit einer Premiere der Abenteuerserie bei Disney+. Diese Vermutung äußerte er auf seinem Blog. So werde voraussichtlich noch bis Dezember für die achtteilige Auftaktstaffel gefilmt. Anfang 2023 gehe es dann an die Postproduktion: Von den Spezialeffekten über den Soundtrack bis zum Schnitt müssten noch etliche Puzzleteile zusammengeführt werden. Das werde sich vermutlich noch über Monate hinziehen.

Seitens Disney+ gibt es bislang keine konkrete Ansage, bis wann „Percy Jackson & The Olympians“ fertiggestellt sein soll. Der Cast wurde aber schon kommuniziert: Walker Scobell übernimmt die Hauptrolle des Percy, Aryan Simhadri verkörpert die Figur des Grover und Leah Sava Jeffries spielt Annabeth. Zudem verstärken Charlie Bushnell, Dior Goodjohn, Virginia Kull, Jason Mantzoukas, Glynn Turman, Timm Sharp und Megan Mullaly das Ensemble.

„Eragon“-Roman zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Roman „Das Vermächtnis der Drachenreiter: Eragon 1“ von Christopher Paolini. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-eragon

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 4. September 2022.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

  • Gewinn: Roman „Das Vermächtnis der Drachenreiter: Eragon 1“ von Christopher Paolini zu gewinnen
  • Foto: Eragon Band 1
  • Teilnahmeschluss: 04.09.2022
  • Gewonnen hat: Markus F. aus Bremen

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film