Trotz Corona müssen die TV-Sender und Streaming-Dienste nach vorne schauen und neue Serienprojekte angehen: Disney+ bestellt ein TV-Sequel zum Kultfilm „Willow“, HBO lässt einen Bestseller von Jo Nesbø verfilmen und Amazon hat eine Sci-Fi-Anthologieserie von David Weil in Auftrag gegeben. Mehr...

Neue Serienprojekte von Disney+, Amazon und HBO
© 1988 Lucasfilm Ltd. LLC. All rights reserved. / Ullstein Taschenbuchverlag

Disney+ bestellt ein TV-Sequel zum Kultfilm „Willow“, HBO lässt einen Bestseller von Jo Nesbø verfilmen und Amazon hat eine Science-Fiction-Anthologieserie von David Weil in Auftrag gegeben.

amazon.de | Interessante Angebote
Willow - Der Sohn - Hunters - Prime Video
Anzeige

Trotz anhaltender Corona-Pandemie müssen die TV-Sender und Streaming-Dienste nach vorne schauen und neue Serienprojekte angehen, um ihren Zuschauern auch im nächsten Jahr etwas bieten zu können. Amazon setzt dabei auf das Schaffen von TV-Produzent, Drehbuchator und Schauspieler David Weil, der für den Online-Riesen bereits das Actiondrama „Hunters“ mit Al Pacino und Logan Lerman umgesetzt hat.

Als nächstes geht er für Prime Video eine noch unbetitelte Sciene-Fiction-Serie an, die abgeschlossene Geschichten erzählen wird. Die Protagonisten werden aufregende Abenteuer in einer unsicheren, nicht allzu fernen Zukunft erleben. Es ist die Rede von Isolation und menschlicher Verbundenheit. Wenn da mal nicht Quarantäne-Erfahrungen als Ideenquellen gedient haben!

Serienfortsetzung zum Kultfilm „Willow“

Disney+ nimmt sich dagegen den Fantasy-Streifen „Willow“ aus dem Jahre 1988 als Vorlage für eine gleichnamige Serie. Es handelt sich dabei allerdings nicht etwa um eine Reboot, sondern um eine TV-Fortsetzung zum Film nach einer Geschichte von George Lucas. Entsprechend wird Warwick Davis wieder in die Rolle des titelgebenden Helden schlüpfen, der in einer geheimnisvollen Welt voller Feen und Monster lebt.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Ron Howard, der Regisseur des Originals, ist diesmal als Produzent mit an Bord. Die Pilotfolge wird Jon Chu („Crazy Rich“) inszenieren. Wendy Mericle („Arrow“) und Jonathan Kasdan („Solo: A Star Wars Story“) teilen sich den Showrunner-Posten. Kasdan zeichnet sich auch für das Drehbuch zur Auftaktfolge verantwortlich. Die Dreharbeiten sind erst im kommenden Jahr geplant und sollen in Wales stattfinden.

Jake Gyllenhaal auf dem Rachetrip

Für den US-Bezahlsender HBO entsteht eine Miniserie mit dem Titel „The Son“ unter der Leitung der Produktionsfirma Nine Stories. Hinter dieser steckt Hollywood-Star Jake Gyllenhaal. Der 39-Jährige tritt nicht nur als Executive Producer in Erscheinung, sondern wird auch die Hauptrolle in der TV-Adaption des Bestsellers von Jo Nesbø spielen. Der Roman des norwegischen Autors erschien hierzulande unter dem Titel „Der Sohn“.

Es geht darin um den Häftling Sonny Lofthus, der mit Racheplänen aus einem Hochsicherheitsgefängnis in Oslo ausbricht. Von einem Mitgefangenen hat er erfahren, dass er einst wegen einer Lüge auf die schiefe Bahn geraten ist.

Als Drehbuchautorin für „The Son“ hat HBO Lenore Zion („Ray Donovan“, „Billions“) verpflichtet. Sie gehört neben Jonathan Nolan und Lisa Joy („Westworld“) auch zu den Sowrunnern der Produktion. Regie führt Denis Villeneuve („Blade Runner 2049“).

Romanvorlage zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal die Romanvorlage zu „The Son“ in der deutschen Taschenbuchausgabe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-theson

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 13. Januar 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Tim B. aus Memmingen.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film