Übers Wochenende gab es gleich zwei gute Nachrichten für Serienfans aus dem Hause Netflix: Zum einen rettet der Streaming-Dienst das vom US-Network NBC abgesetzte Mysterydrama „Manifest“. Zum anderen hat er die Comedy „Cobra Kai“ vorzeitig um Staffel 5 verlängert. Mehr...

Netflix rettet „Manifest“ und will mehr von „Cobra Kai“
© Warner Bros. TV / Universal TV / NBC, Netflix / Curtis Bonds Baker

Übers Wochenende gab es gleich zwei gute Nachrichten für Serienfans aus dem Hause Netflix: Der Streaming-Dienst rettet „Manifest“ und hat „Cobra Kai“ vorzeitig verlängert.

amazon.de | Interessante Angebote
Manifest - Cobra Kai - Prime Video
Anzeige

Es war ein langes Hin und Her. Doch jetzt ist der Deal unter Dach und Fach: Nachdem das US-Network NBC das Mysterdrama „Manifest“ vor einigen Wochen abgesetzt hat, lässt nun Netflix eine vierte und finale Staffel produzieren. Diese soll insgesamt 20 Episoden umfassen und alle offenen Fragen klären. Voraussichtlich erfolgt eine Veröffentlichung in mehreren Teilen.

Noch ist nicht ganz klar, ob das komplette bisherige Ensemble zurückkehren wird. Die Darstellerverträge sind bereits im Juni ausgelaufen. Einige der Stars dürften sich schon um neue Jobs bemüht haben. Wie das US-Portal Deadline berichtet, wurden bislang nur Josh Dallas und Melissa Roxburgh für die Fortsetzung von „Manifest“ gesichert. Mit J. R. Ramirez, Luna Blaise, Matt Long und Jack Messina laufen dagegen noch Verhandlungen.

Erfolgreiche Rettungskampagne der Fans

Nach dem Aus bei NBC hatte sich das zuständige Produktionsstudio Warner Bros. Television zunächst erfolglos um ein neues Zuhause für die Serie bemüht. Mit Netflix scheiterten erste Gespräche, da die internationalen Auswertungsrechte an der Serie bereits anderweitig vergeben waren. Der Streamer legt jedoch viel Wert darauf, seine Produktionen weltweit als exklusive Inhalte anzubieten.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Da die NBC-Staffeln von „Manifest“ in den USA auf überraschend große Resonanz bei Netflix-Abonnenten gestoßen sind, bestand aber plötzlich doch Interesse zur Übernahme der Serie. Sicher ist die Rettung darüber hinaus dem großen Engagement der Fans zu verdanken, die sich im Netz unter dem Hashtag #SaveManifest für diese starkmachten.

Fünfte Staffel für „Cobra Kai“

Als gute Entscheidung hat sich für Netflix die Fortführung der ursprünglichen YouTube-Produktion „Cobra Kai“ erwiesen. Die TV-Adaption zum „Karate Kid“-Franchise gehört inzwischen zu den großen Publikumslieblingen des Anbieters. Die dritte und erste von Netflix umgesetzte Staffel, kam allein in den ersten 28 Tagen auf 41 Millionen Zugriffe, wie im Januar bekannt gegeben wurde.

Die Verantwortlichen beim Streamer gehen auch von einem Erfolg von Season 4 aus, die im Dezember veröffentlicht wird: Schon jetzt erteilten sie grünes Licht für Staffel 5. Die Dreharbeiten beginnen bereits im Herbst in Atlanta. So dürfte zeitnah im nächsten Jahr mit weiteren Episoden zu rechnen sein.

Im September könnte es für den Cast und die Crew von „Cobra Kai“ übrigens einen weiteren Anlass zum Feiern geben: Die Serie hat die Chance, gleich viermal bei der diesjährigen Emmy-Verleihung abzuräumen – unter anderem als beste Comedy.

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal Staffel 1 von „Cobra Kai“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-cobrakai

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 5. Oktober 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film