Für Netflix-Abonnenten wird es ein langes Filmwochenende. Der Streaming-Dienst serviert fünf Neuheiten aus aller Welt: „Der Spinnenkopf“ aus den USA, „Herzensparade“ aus Polen, „Collision“ aus Südafrika, „Die Strafe Gottes“ aus Argentinien und „Centauro“ aus Spanien. Kennt ihr schon die Trailer? Mehr...

Netflix-Filmtipps zum Wochenende: „Der Spinnenkopf“, „Centauro“, „Die Strafe Gottes“ und weitere Neuheiten
© Netflix, Martin Kraut

Für Netflix-Abonnenten wird es ein langes Filmwochenende. Der Streaming-Dienst serviert fünf Neuheiten aus aller Welt.

Der US-Science-Fiction-Thriller „Der Spinnenkopf“ mit Chris Hemsworth und Miles Teller in den Hauptrollen feiert erst am Freitag Premiere. Die anderen vier frischen Filme sind bereits verfügbar: Romantisch wird es mit der polnischen Liebeskomödie „Herzensparade“. Der rasante Streifen „Centauro“ ist ein spanisches Remake der französischen Netflix-Produktion „Burn Out“ aus dem Jahr 2017.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Aus Argentinien kommt der Thriller „Die Strafe Gottes“ nach dem Roman „Der langsame Tod der Luciana B.“ von Guillermo Martínez. Mit „Collision“ ist Crime-Action aus Südafrika angesagt. Habt ihr schon in die Trailer reingeschaut?

Der Spinnenkopf

Eine Gruppe von Häftlingen erhält die Option, ihre Strafe in einem futuristischen Luxusgefängnis zu verbüßen. Die einzige Bedingung: Sie müssen sich dazu bereit erklären, an einer geheimen Studie des Wissenschaftlers Steve Abnesti (Chris Hemsworth) teilzunehmen. Dieser injiziert den Insassinnen und Insassen, darunter Lizzy (Jurnee Smollette) und Jeff (Miles Teller), gefühlsverändernde Drogen. Das Experiment gerät zunehmend außer Kontrolle.

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/80210767

Herzensparade

Seit dem Tod seiner Frau lebt Krzysztof (Michał Czernecki) mit seinem Sohn Karol (Iwo Rajski) und und einem nicht minder aufgeweckten Rauhaardackel in Krakau. Unverhofft platzt die Karrierefrau Magda (Anna Próchniak) in das Leben der kleinen Familie. Karol hat heimlich ein Zimmer der Wohnung zur Untermiete im Internet angeboten. Die Fremde zieht ein, obwohl sie panische Angst vor Hunden hat. Nicht nur dem Tier soll sie schon bald nahekommen.

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/81452638

Centauro

Rafas (Àlex Monner) hat das Zeug dazu, einer der ganz großen Motorradrennfahrer zu werden. Als ihn Star-Managerin Regina Costas (Patricia Vico) unter ihre Fittiche nimmt, lockt endlich der Durchbruch als Profi. Doch dann geraten seine Ex-Freundin Natalia (Begoña Vargas) und der gemeinsame Sohn Mateo in tödliche Gefahr: Ihr Leben wird bedroht, weil Natalia einem kolumbianischen Dealer 200.000 Euro schuldet. Um sie aus dem Schlamassel zu befreien, erklärt sich Rafas dazu bereit, als Drogenkurier zu fungieren.

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/81307119

Die Strafe Gottes

Wie viel Leid kann ein Mensch ertragen? Luciana (Macarena Achaga) musste in ihrem noch jungen Leben bereits viele Schicksalsschläge verkraften: Immer wieder sterben Menschen, die ihr nahestehen. Das kann doch kein Zufall sein! Sie gibt Erfolgsautor Kloster (Diego Peretti), für den sie einst gearbeitet hat, die Schuld an den Todesfällen. Doch ohne handfeste Beweise will ihr die Polizei nicht glauben. Schließlich wendet sich die psychisch angeschlagene Frau an den Journalisten Esteban (Juan Minujín), der sich auf die Suche nach der Wahrheit macht.

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/81453545

Collision

In Johannesburg ereignet sich am Abend vor den Feierlichkeiten zum „Freedom Day“, der an die ersten Wahlen nach der Apartheid erinnert, eine Massenkarambolage in der Innenstadt. Darin involviert ist auch der Wagen eines Gangsters. Im Kofferraum gefangen sind ein Ex-Soldat und eine junge Frau. In einem anderen Teil der Stadt verbirgt die Tochter eines Ladenbesitzers ein dunkles Geheimnis vor ihrem Vater. In beiden Fällen drohen die Konflikte zu eskalieren. Doch wie hängt das alles miteinander zusammen?

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/81393697

Romanvorlage zu „Die Strafe Gottes“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Roman „Der langsame Tod der Luciana B.“ von Guillermo Martínez. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-luciana

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 1. August 2022.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film