Für das erste Wochenende im April solltet ihr schon mal ein paar große Portionen Popcorn vorbereiten: Netflix veröffentlicht das norwegische Tanzdrama „Battle: Freestyle“, den US-Animationsstreifen „Apollo 10 1/2“, die satirische Komödie „The Bubble“ und die italienische Romanze „Nie meine Liga“. Mehr...

Netflix-Filmtipps zum Wochenende: „Battle: Freestyle“, „Apollo 10 1/2“, „The Bubble“ und „Nie meine Liga“
© Netflix

Zum Monatsstart können sich Netflix-Abonnenten über reichlich Filmnachschub freuen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Fürs erste Wochenende im April solltet ihr schon mal ein paar große Portionen Popcorn vorbereiten: Netflix veröffentlicht das norwegische Tanzdrama „Battle: Freestyle“, den US-Animationsstreifen „Apollo 10 1/2“, die satirische Komödie „The Bubble“ und die italienische Romanze „Nie meine Liga“. Schaut euch die Trailer an!

Battle: Freestyle

Amalie (Lisa Teige) und die anderen Tanztalente einer norwegischen Streetdance-Crew können es kaum glauben: Sie dürfen tatsächlich an einem wichtigen Wettbewerb in Paris teilnehmen. Doch kaum in der französischen Hauptstadt angekommen, wird den Jugendlichen bewusst, wie stark die Konkurrenz ist. Da müssen sie noch ein paar Tricks aus dem Hut zaubern und kurzfristig einstudieren, um mithalten zu können. Dummerweise ist Amalie nicht bei der Sache, denn ein Wiedersehen mit ihrer in Paris lebenden Mutter eröffnet ihr eine große Chance als Ballerina. Das führt zu Knatsch mit Freund Mikael (Fabian Svegaard Tapia).

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/81248118

Apollo 10 1/2: Eine Kindheit im Weltraumzeitalter

Der 10-jährige Stan lebt mit seiner Familie in einem kleinen Vorort von Houston. Ganz in der Nähe bereitet die NASA Ende der 1960er die Mondlandung der Apollo 11 vor. Doch es gibt ein Problem: Die Mondlandefähre der ersten Generation wurde wurde zu klein gebaut. Nur ein Kind hat darin Platz. Stan wird von zwei NASA-Agenten angeheuert, um eine geheime Mission zu erfüllen. Nicht einmal seinen Eltern darf der Junge von seinem Einsatz erzählen, ohne den der Mondtrip von Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins nicht stattfinden kann.

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/81161042

The Bubble

Die Pandemie stellt Filmproduktionen vor große Herausforderungen. Damit der Fantasy-Actionkracher „Battle Beasts 6“ umgesetzt werden kann, werden Cast und Crew kurzerhand in einem Luxus-Hotel isoliert – für drei verdammt lange Monate. Der Influencerin Krystal Kris (Iris Apatow), den Stars Carol Cobb (Karen Gillan) und Dieter Bravo (Pedro Pascal) sowie den Hollywood-Legenden Dustin Mulray (David Duchovny) und Lauren Van Chance (Leslie Mann) fällt schnell die Decke auf den Kopf. Hinzu kommen anstrengende Drehtage und dann plötzlich doch erste Krankheitsfälle. Das Chaos ist perfekt!

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/81393268

Nie meine Liga

Gibt es endlich das große Happy End für Marta (Ludovica Francesconi)? Zunächst sieht alles danach aus: Die junge, aber schwerkranke Frau bekommt die Chance auf ein unbeschwertes Leben, als sie sich einer Lungentransplantation unterziehen kann. Die schwierige Operation verläuft zunächst erfolgreich und Marta darf endlich ihr Liebesglück mit Gabriele (Giancarlo Commare) genießen. Doch kaum haben die beiden ihr neues Zuhause bezogen, treten Komplikationen auf: Marta geht es zunehmend schlechter und sie muss zurück ins Krankenhaus. Gabriele bangt einmal mehr um seine große Liebe.

„Nie meine Liga“ ist die Fortsetzung zu „Nicht meine Liga“ und „Immer noch nicht meine Liga“.

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/81468397

Neben diesen vier Eigenproduktionen kommen zum 1. April etliche bekannte Lizenztitel in den Katalog von Netflix, darunter die Franz-Eberhofer-Komödien „Leberkäsjunkie“, „Dampfnudelblues“, „Sauerkrautkoma“, „Schweinskopf al dente“, „Winterkartoffelknödel“ und „Grießnockerlaffäre“. Mit dabei sind auch Filmhits wie „Bohemian Rhapsody“, „Männerherzen 2“, „Exit Wounds“, „Contagion“ und „The Nun“.

Kaiserschmarrndrama: DVD zu gewinnen

hitchecker.de verlost den jüngsten Eberhofer-Krimi „Kaiserschmarrndrama“ einmal auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-ksd21

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 16. Mai 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film