Das US-Network NBC hat offiziell gemacht, was nach guten Einschaltquoten abzusehen war: „Law & Order“ und das Spin-off „Law & Order: Organized Crime“ werden sich in der kommenden TV-Saison mit neuen Staffeln zurückmelden. Auch „Law & Order: Special Victims Unit“ geht weiter. Mehr...

NBC will mehr von „Law & Order“ und „Law & Order: Organized Crime“
© 2022 Universal Television LLC. All rights reserved.

Das „Law & Order“-Franchise bleibt weiterhin ein fester Anker im Programm von NBC.

Das US-Network NBC hat offiziell gemacht, was nach guten Einschaltquoten abzusehen war: „Law & Order“ und das Spin-off „Law & Order: Organized Crime“ werden sich in der kommenden TV-Saison mit neuen Staffeln zurückmelden.

Für die Mutterserie wird es die zweite Runde nach ihrer Wiederbelebung. Über elf Jahre nach der Absetzung brachte NBC das Format im vergangenen Februar mit einer 21. Staffel auf die Bildschirme zurück. Zur Besetzung gehören die Originalstars Sam Waterston in seiner Rolle als Jack McCoy und Anthony Anderson als Kevin Bernard. Zudem verstärken Camryn Manheim, Jeffrey Donovan, Hugh Dancy und Odelya Halevi den Hauptcast.

Serien-Comeback mit guten Quoten

Das Comeback des Serienklassikers stieß in den USA bislang auf großes Publikumsinteresse: Laut aktueller Daten des Marktforschungsunternehmens Nielsen erreicht „Law & Order“ pro Episode im Schnitt 6,1 Millionen Zuschauende (7-Tages-Wert). Die Verlängerung um Season 22 galt daher nur noch als reine Formsache.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Inzwischen steht übrigens auch ein Deutschlandtermin für die neuen Folgen fest: Der Pay-TV-Sender 13th Street zeigt die späte Fortsetzung des Procedurals ab 21. Juni. Dort ist auch der Ableger „Law & Order: Organized Crime“ zu sehen. Seit Februar laufen hierzulande Episoden aus der aktuellen zweiten Staffel. In den USA feiert diese bereits am 19. Mai ihr Finale. Im Herbst geht es bei NBC dann mit Season 3 weiter.

Dick Wolf dick im Geschäft

Das Ensemble des Spin-offs wird angeführt von Chris Meloni als Elliot Stabler. Die Figur verkörperte er ursprünglich in den ersten 12 Staffeln von „Law & Order: Special Victims Unit“. Auch diese Serie geht weiter, was allerdings keine Neuigkeit darstellt: Hier gab NBC bereits im Februar 2020 grünes Licht für drei weitere Staffeln. Die kommende Season 24 war daher längst in trockenen Tüchern.

Für TV-Produzent Dick Wolf, der sich für das „Law & Order“-Franchise verantwortlich zeichnet, läuft es aktuell richtig gut: Auch seine weiteren Serienreihen werden fortgeführt: „Chicago Fire“, „Chicago P.D.“ und „Chicago Med“ unterhalten ebenfalls das NBC-Publikum. „FBI“, „FBI: Most Wanted“ und „FBI: International“ haben ihr Zuhause dagegen bei CBS.

DVD-Box zu gewinnen

Für Nostalgiker: hitchecker.de verlost einmal die allererste Staffel von „Law & Order“Anzeige auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-lawandorder

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 25. Juni 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film