Vor ihrem Start wurde die Science-Fiction-Krimiserie „Debris“ noch als potenzieller Nachfolger von „Akte X“ gehandelt. Doch diesen hohen Erwartungen konnte das NBC-Drama, zumindest aus Quotensicht, nicht gerecht werden. Nach einer Staffel ist schon wieder Schluss. Mehr...

US-Serie „Debris“ nach einer Staffel abgesetzt
© Universal Television, Legendary Television, NBC

Das US-Network NBC trennt sich von „Debris“. Entscheidungen zu den Serien „Zoey's Extraordinary Playlist“, „Good Girls“ und „Manifest“ stehen noch aus.

amazon.de | Interessante Angebote
Akte X - Fringe - Prime Video
Anzeige

Vor ihrem Start wurde die Science-Fiction-Krimiserie „Debris“ noch als potenzieller Nachfolger von „Akte X“ gehandelt. Doch diesen hohen Erwartungen konnte das NBC-Drama, zumindest aus Quotensicht, nicht gerecht werden. Deshalb steht nur wenige Tage nach dem ersten Staffelfinale fest: Darüber hinaus wird es nicht weitergehen.

Weitere NBC-Serien auf der Kippe

„Debris“ kommt damit auf nur 13 Episoden, die seit Anfang März lediglich ein überschaubares Publikum erreichten. Die gemeinschaftliche Produktion von Legendary Television und Universal Television zählte damit zu den NBC-Wackelkandidaten der endenden TV-Saison.

Amazon Unlimited Music Anzeige

„Zoey's Extraordinary Playlist“, „Good Girls“ und „Manifest“ dürfen dagegen auf eine Verlängerung hoffen, die eventuell in Verbindung mit einem Wechsel in den Streaming-Bereich steht. „Zoey's Extraordinary Playlist“ könnte bei Peacock fortgesetzt werden. Bei „Good Girls“ steht laut The Hollywood Reporter eine Übernahme durch Netflix zur Diskussion.

Im Falle von „Manifest“ wird über eine mögliche vierte Staffel im NBC-Programm verhandelt. Entschieden ist allerdings noch nichts. Mit der Absetzung von „Debris“ sind die Chancen für das absetzungsgefährdete Mysterydrama jedoch gestiegen.

Geschichte soll weitererzählt werden

„Debris“-Schöpfer J. H. Wyman zweifelte bereits nach der Ausstrahlung der finalen Folge am vergangenen Montag an einer zweiten Staffel bei NBC. Gleichzeitig gab er ein Versprechen ab: „Wenn der schlimmste Fall eintritt und sie beschließen nicht weiterzumachen, würde ich nach anderen Wegen suchen, diese Geschichte weiterzuspinnen.“

Angesichts des mangelnden Erfolgs bei NBC erscheint es unwahrscheinlich, ein neues Network- oder Streaming-Zuhause für „Debris“ zu finden. Vielleicht schafft es Wyman aber, die Story in Buch- oder Comicform zu einem runden Abschluss zu bringen. „Debris“ dreht sich um die gemeinsamen Ermittlungen des CIA-Agenten Bryan Beneventi (Jonathan Tucker) und der MI6-Agentin Finola Jones (Riann Steele). Das ungleiche Duo untersucht die mysteriösen Ereignisse um die Wrackteile eines außerirdischen Raumschiffs.

Staffel 11 von „Akte X“ zu gewinnen

Ihr lasst euch gerne von spannenden Alien-Fällen unterhalten? hitchecker.de verlost einmal Staffel 11 der Kultserie „Akte X“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-alien

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 7. Juli 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film