Erst am 14. Oktober lief in den USA das Finale der zweiten Staffel von „Lodge 49“. Jetzt steht fest: Darüber hinaus wird es mit der Dramedy von Jim Gavin nicht weitergehen, zumindest nicht beim Sender AMC. Nach enttäuschenden Einschaltquoten verzichtet dieser auf eine dritte Staffel. Mehr...

Lodge 49: Keine dritte Staffel für die US-Serie
© AMC Networks Inc.

Der US-Sender AMC zieht bei der Dramedy „Lodge 49“ den Stecker.

Erst am 14. Oktober lief in den USA das Finale der zweiten Staffel von „Lodge 49“. Jetzt steht fest: Darüber hinaus wird es mit der Dramedy von Jim Gavin nicht weitergehen, zumindest nicht beim Sender AMC.

Dieser gab bekannt, auf eine Season 3 zu verzichten. Die Entscheidung kommt nicht unbedingt überraschend: „Lodge 49“ war von Anfang an kein Quotenhit, stieß aber auf vorwiegend positive Kritiken bei Zuschauern und Kritikern.

Große Zuschauerverluste in Staffel 2

Staffel 2 verlor dann aber noch einmal deutlich an Zugkraft. Im Vergleich zur Debüt-Season ging die Zuschauerzahl laut Erhebungen von Nielsen um über 40 Prozent zurück. Die finale Episode verfolgten bei der linearen Ausstrahlung lediglich 0,176 Millionen Menschen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Angesichts dieser Werte versprechen die Bemühungen, für „Lodge 49“ ein neues Sender- oder Streaming-Zuhause zu finden, wenig Erfolg. Hierzulande ist die Serie bei Amazon Prime Video zu sehen. Staffel 1 ging dort im August 2018 online. Die zehnteilige Season 2 wurde bislang nicht angekündigt.

AMC zieht trotz der Absetzung ein positives Fazit. In einer offiziellen Stellungnahme heißt es: „Wir sind so stolz, dass Lodge 49 bei uns gelaufen ist. Diese wunderbare Serie hat den Zuschauern frische und unvergessliche Figuren in einer Welt beschert, die sonst nirgendwo im Fernsehen existiert hat.“

Dank an Cast und Crew

Der Sender hat zudem den Darstellern und der Crew der Produktion seinen Dank ausgesprochen. Zum Cast zählten Wyatt Russell, Sonya Cassidy und Brent Jennings. Jim Gavin, Peter Ocko und Paul Giamatti waren die kreativen Köpfe hinter „Lodge 49“.

Russell spielte den Ex-Surfer Dud, der nach dem Tod seines Vaters und dem Bankrott des Familienunternehmens ziemlich aus der Bahn geworfen wird. Neuen Halt findet er in der Freundschaft zu Klempner Bernie (Jennings).

Anzeige: Staffel 1 von „Lodge 49“ bei Amazon Prime Video streamen

Angebote auf amazon.de

B07GNRZTHNB07D79RF67B07K341DWWB06XNP2BT5

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de