Voraussichtlich Ende des Jahres kehrt die Comedy „Insecure“ mit ihrer fünften Staffel auf die US-Bildschirme zurück. Mit dieser wird die Produktion abgeschlossen, wie der Pay-TV-Sender HBO nun bekannt gab. Hauptdarstellerin und Serienschöpferin Issa Rae bastelt bereits an neuen Projekten. Mehr...

HBO beendet „Insecure“ nach fünf Staffeln
© 2020 Home Box Office / Sky Deutschland

Der HBO-Kritikerliebling „Insecure“ wird wie geplant mit Season 5 beendet. Hauptdarstellerin und Serienschöpferin Issa Rae bastelt bereits an neuen Projekten.

amazon.de | Insecure
Staffel 1 - Staffel 2 - Staffel 3 - Issa Rae - Prime Video
Anzeige

Voraussichtlich Ende des Jahres kehrt die Comedy „Insecure“ mit ihrer fünften Staffel auf die US-Bildschirme zurück. Mit dieser wird die Produktion abgeschlossen, wie der Pay-TV-Sender HBO nun bekannt gab.

Es handelt sich um keine Absetzung im eigentlichen Sinne: Es waren von Anfang an fünf Serienkapitel angedacht. Das verriet Hauptdarstellerin Issa Rae gegenüber dem US-Portal Deadline und zeigte sich zudem dankbar für das große Vertrauen, das HBO in „Insecure“ und auch in sie gesetzt habe.

Neun Emmy-Nominierungen für Staffel 4

Für die zwischen April und Juni 2020 ausgestrahlte Staffel 4 lief es mit insgesamt neun Emmy-Nominierungen zuletzt besonders erfolgreich. Bereits im vergangenen Mai gab HBO die vorzeitige Verlängerung bekannt – damals allerdings noch ohne Hinweis auf das nahende Ende.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Auf Papier steht bereits fest, wie die Geschichte um Protagonistin Issa Dee (Rae) und ihre beste Freundin Molly (Yvonne Orji) ausgeht: Die Drehbücher für die finalen Episoden sind fertiggestellt. Voraussichtlich Ende Januar soll es dann auch zurück ans Set gehen, soweit es zu keinen Verzögerungen durch die Corona-Pandemie kommt.

Issa Rae beleibt HBO erhalten

„Insecure“ basiert lose auf Raes Webserie „Awkward Black Girl“. Mit dem begleitenden Buch „The Misadventures Of Awkward Black Girl“ ist der 36-Jährigen zudem ein US-Bestseller gelungen. Die TV-Adaption bei HBO hat sie gemeinsam mit Larry Wilmore („Happy Endings“) entwickelt. Neben Prentice Penny, Melina Matsoukas, Dave Becky, Michael Rotenberg, Jonathan Berry, Amy Aniobi und Jim Kleverweis gehört sie auch zu den Executive Producern des Comedy-Hits.

Der läuft hierzulande exklusiv im Programm von Sky Atlantic HD. Die Ausstrahlung von Season 4 erfolgte im Sommer 2020 und damit relativ zeitnah nach der US-Premiere. Vielleicht können sich also auch die deutschen Zuschauer noch in diesem Jahr von „Insecure“ verabschieden.

Für HBO bleibt Issa Rae weiterhin kreativ: Sie soll die „A Black Lady Sketch Show“ und die Dokumentation „Seen & Heard“ produzieren. Außerdem entwickelt sie für den Sender eine TV-Adaption des Podcasts „Nice White Parents“ und eine Wrestling-Serie mit Dwayne Johnson.

Bestseller von Issa Rae zu gewinnen

hitchecker.de verlost „The Misadventures Of Awkward Black Girl“ einmal in der englischen Taschenbuchausgabe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-insecure

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 24. März 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Jürgen M. aus Longkamp.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film