Mit Netflix wird es Filmfans in diesem Jahr bestimmt nicht langweilig: Der Streaming-Riese will in den nächsten 12 Monaten mehr als 70 Streifen veröffentlichen. Diese sind mit Hollywood-Stars wie Meryl Streep, Ryan Reynolds, Idris Elba, Jennifer Lawrence und Leonardo Di Caprio äußerst prominent besetzt. Mehr...

Netflix startet 2021 große Filmoffensive
© Netflix, Seacia Pavao - "Yes Day", "I Care A Lot"

Mit Netflix wird es Filmfans in diesem Jahr bestimmt nicht langweilig: Der Streaming-Riese will in den nächsten 12 Monaten mehr als 70, vorwiegend erstklassig besetzte Streifen veröffentlichen.

Anzeige

Die Kinos bleiben vielerorts wohl noch länger geschlossen. Die großen Filmstudios sehen sich daher weiterhin gezwungen, den Start längst fertig produzierter Blockbuster einmal mehr zu verschieben. Von dieser Situation profitieren die Streaming-Dienste, allen voran Netflix.

Der Anbieter ist trotz Corona-Krise gerade im Filmbereich hervorragend aufgestellt. Das ambitionierte und selbst gesteckte Ziel, seinen Abonnenten in diesem Jahr jede Woche bislang unveröffentlichte Werke zu präsentieren, will er wie versprochen erfüllen.

Knallharte Action mit Dwayne Johnson

Für 2021 wurden nun über 70 Titel aus den Genres Action, Horror, Thriller, Science-Fiction, Liebesfilm, Drama, Western, Komödie, Musikfilm und Animationsfilm angekündigt. Dabei handelt es sich zum Großteil um Eigenproduktionen, die mit großen Hollywood-Namen aufwarten.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Es wurden bereits etliche prominent besetzte Streifen in Aussicht gestellt: Dazu zählen etwa der kostspielige Action-Kracher "Red Notice" mit Gal Gadot, Dwayne Johnson und Ryan Reynolds sowie der Western "The Harder They Fall" mit Idris Elba, Regina King und Jonathan Majors. Amy Adams spielt die Hauptrolle im Thriller "The Woman In The Window", Dave Bautista, Ella Purnell und Ana de la Reguera werden in Zack Snyders Zombiefilm „Army Of The Dead" zu sehen sein.

Filmtrilogie "Fear Street" für Horrorfans

Oder wie wäre es mit der Komödie "Don't Look Up" mit Stars wie Jennifer Lawrence, Leonardo DiCaprio, Meryl Streep, Ariana Grande und Kid Cudi? Voraussichtlich in der Zeit um Halloween herum wartet ein besonderer Leckerbissen auf Horrorfans: Alle drei Teile der "Fear Street"-Reihe von Regisseurin Leigh Janiak ("Scream: Die Serie") und Produzent Peter Chernin ("Hidden Figures") sollen im Abstand weniger Wochen erscheinen. Die Filme mit Gillian Jacobs, Ashley Zukerman und Sadie Sink wurden bereits 2019 direkt hintereinander abgedreht.

Abschied nehmen muss das junge Netflix-Publikum von den Reihen "The Kissing Booth" und "To All The Boys I've Loved Before", die 2021 mit ihrem jeweils dritten Teil abschließen.

Im Folgenden findet ihr eine Übersicht mit allen bislang für 2021 geplanten Filmveröffentlichungen bei Netflix – inklusive aller bislang bekannten Starttermine. Einige der Titel werden vermutlich einen deutschen Titel erhalten.

Actionfilme
Army Of The Dead, Awake, Kate, Outside The Wire (15. Januar), Red Notice, Sweet Girl

Horrorfilme
Fear Street 1 - 3, No One Gets Out Alive, There’s Someone Inside Your House, Things Heard And Seen

Thriller
Blood Red Sky, Beckett, Escape From Spiderhead, Intrusion, Munich, O2, Night Teeth, The Swarm, The Woman In The Window

Science-Fiction-Filme
Stowaway

Liebesfilme / Romantische Komödien
A Castle For Christmas, Fuimos Canciones, Kissing Booth 3, Love Hard, The Last Letter From Your Lover, The Princess Switch 3, To All The Boys: Always And Forever; noch unbetitelte, von Alicia Keys produzierte Rom-Com

Dramen
Beauty, Blonde, Bombay Rose, Bruised, Concrete Cowboy, Fever Dream, Malcolm & Marie (5. Februar), Monster, Penguin Bloom (27. Januar), Pieces Of Woman (7. Januar), The Dig (29. Januar), The Guilty, The Hand Of God, The Power Of The Dog, The Starling, The White Tiger (22. Januar), noch unbetitelter Film von Regisseur Alexandre Moratto, noch unbetitelter Film von Produzent Graham King

Western
The Harder They Fall

Komödien
8 Rue de l’Humanité, Afterlife Of The Party, Bad Trip, Don’t Look Up, Double Dad, I Care A Lot (19. Februar), Moxie (3. März), The Last Mercenary, Thunder Force

Familienfilme und Animationsfilme
A Winter’s Tale From Shaun The Sheep, Back To The Outback, Finding ‘Ohana (29. Januar), Loud House, Nightbooks, Robin Robin, Skater Girl, Teenage Mutant Ninja Turtles, Trollhunters: Rise Of The Titans, Wish Dragon, Yes Day (12. März)

Musikfilme
A Week Away; Tick, Tick… Boom

Romanvorlage zu "The Kissing Booth" zu gewinnen

hitchecker.de verlost zweimal den Roman "The Kissing Booth" von Beth Reekles in der Taschenbuchausgabe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-kisssingbooth

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 22. März 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Erika M. aus Essen und Rainer D. aus Ludwigshafen.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film