Die Verleihung der GLAAD Media Awards 2020 musste wegen Corona virtuell stattfinden. Die Comedians Gina Yashere und Fortune Feimster ließen sich den Spaß trotzdem nicht verderben und verkündeten gut gelaunt die Auszeichnungen für Filme, Serien und weitere Medienproduktionen. Mehr...

GLAAD Media Awards 2020: Das sind die Gewinner
© Weltkino Filmverleih GmbH - „Booksmart“ auf DVD erhältlich

Welche Filme und Serien hat die US-Organisation Gay & Lesbian Alliance Against Defamation (GLAAD) diesmal mit dem Prädikat „Herausragend“ versehen?

amazon.de | GLAAD Awards Gewinner
Booksmart - Rafiki - Lil Nas X - Prime Video
Anzeige

Die GLAAD Media Awards ehren alljährlich US-Medien und Künstler, darunter Serien, Filme und Musikstars, aber auch journalistische Beiträge in Presse und TV für eine faire, zutreffende und integrative Darstellung von Figuren, Persönlichkeiten und Themen der LGBTQ-Community. Die Verleihung musste in diesem Jahr wie so viele andere Veranstaltungen virtuell stattfinden.

Musik-Auftritte von Ben Platt und Shea Diamond

Die Comedians Gina Yashere und Fortune Feimster ließen sich den Spaß trotz Corona nicht verderben und moderierten gut gelaunt eine Online-Show mit vielen Videoschalten. Zudem unterhielten musikalische Auftritte von „The Politician“-Star Ben Platt, Shea Diamond und Chloe x Halle. Im Mittelpunkt der Sendung stand aber natürlich die Vergabe der Preise.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Als herausragende Filme wurden die US-Komödie „Booksmart“ und das afrikanische Drama „Rafiki“ ausgezeichnet. Bei den Serien durften sich Cast und Crew von „Pose“ und „Schitt's Creek“ über eine GLAAD-Trophäe freuen. Auch die Netflix-Anthologieserie „Heartstrings“ von Dolly Parton (deutscher Titel: „Dolly Partons Herzensgeschichten“) wurde für die Episode „Two Doors Down“ mit einem Preis bedacht.

Auszeichnung für Rapper Lil Nas X

Das Musical-Finale der Amazon-Comedy „Transparent“ schnappte sich den Titel als herausragender TV-Film. Zur besten Miniserie wurde „Tales Of The City“ (deutscher Titel: „Stadtgeschichten“) gekürt. Im Bereich Dokumentation gewann die YouTube-Produktion „State Of Pride“. MTV heimste für die Reality-Show „Are You The One?“ einen GLAAD Award ein.

Rapper Lil Nas X („Old Town Road“) ging als „Outstanding Music Artist“ hervor. Weitere, bereits Anfang 2020 angekündigte Auszeichnungen für Stars wie Sängerin Taylor Swift, TV-Produzent Ryan Murphy, Schauspielerin Judith Light und Autorin Janet Mock sollen zu einem späteren Zeitpunkt vergeben werden.

Eine Übersicht mit allen Gewinnern der GLAAD Media Awards 2020 findet ihr auf der GLAAD-Website.

„Booksmart“ auf DVD zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Film „Booksmart“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-glaadmediaawards

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 22. November 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Jürgen M. aus Hohen Neuendorf.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de