Im Mai 2019 schickte HBO die allerletzte Episode des langjährigen TV-Hits „Game Of Thrones“ über den Äther. Schon vorab war für den US-Bezahlsender klar: Am erfolgreichen Franchise will er unbedingt festhalten – mit Spin-offs zur Originalserie. Kommt jetzt ein Prequel über den Heckenritter? Mehr...

Game Of Thrones: HBO bastelt an weiterer Prequel-Serie
© Penhaligon Verlag / Thomas Reichl

Kommt es bald zu einer Serienadaption der Heckenritter-Novellen von George R. R. Martin?

amazon.de | Game Of Thrones
Romane - DVD/Blu-ray - Merchandise-Artikel - Prime Video
Anzeige

Im Mai 2019 schickte HBO die allerletzte Episode des langjährigen TV-Hits „Game Of Thrones“ über den Äther. Schon vorab war für den US-Bezahlsender klar: Am erfolgreichen Franchise will er unbedingt festhalten – mit Spin-offs zur Originalserie.

Laut Berichten des US-Portals Variety befindet sich ganz neu ein Prequel in der Entwicklung, das auf der Novellenreihe „Der Heckenritter von Westeros“ (Originaltitel: „Dunk and Egg“) von George R. R. Martin basiert. Diese umfasst die drei Geschichten „Der Heckenritter“ (1998), „Das verschworene Schwert“ (2003) und „Der geheimnisvolle Ritter“ (2010). Inhaltlich setzen diese etwa 90 Jahre vor den Ereignissen in „Das Lied von Eis und Feuer“ an. Eine geballte Veröffentlichung erfolgte 2013 im Band „Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben“.

Aller Ritteranfang ist schwer

Erzählt wird von den Erlebnissen des Knappen Dunk, der das Schwert seines verstorbenen Herren an sich nimmt. Sein größter Traum ist es, selbst ein Ritter zu werden. Dafür will er einen Turnierplatz ergattern, was sich für einen Jungspund wie ihn jedoch als schwieriges Unterfangen erweist. Schnell macht er sich Feinde und bringt sich in tödliche Gefahr.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Die Heckenritter-Storys galten von Anfang als Fanfavoriten für eine neues Serienprojekt nach dem Ende von „Game Of Thrones“. Zunächst liebäugelte HBO jedoch mit anderen Ideen, die inzwischen zum Großteil wieder verworfen wurden. Ein von Jane Goldman geschriebenes Prequel schaffte es sogar bis zu einer Pilotfolge, ging dann aber trotzdem nicht in Serie.

Noch nicht ganz offiziell

Mit „House Of The Dragon“ erhielt schließlich ein anderes Spin-off grünes Licht für eine erste Staffel. Als Vorlage dient diesem Martins Roman „Feuer und Blut“. Die Geschichte dreht sich um das Haus Targaryen und spielt 300 Jahre vor „Game Of Thrones“. Zumindest vor Corona war eine Umsetzung von „House Of The Dragon“ bis 2022 angedacht.

Es bleibt abzuwarten, ob HBO am Ende tatsächlich eine Serie um den Heckenritter von Westeros produzieren lässt. Noch hat der Sender das Projekt nicht einmal offiziell bestätigt.

Vorlage von George R. R. Martin zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal die Novellen-Trilogie „Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben“ in der broschierten Ausgabe. Um teilzunehmen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-heckenritter

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 4. April 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Christiane R. aus Waldrach.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film