Die öffentlich-rechtlichen Sender lassen sich in den nächsten Wochen nicht lumpen und bieten viel frische Serienware. Es steht vor allem internationale Crime-Kost auf dem Programm. Bei den Privaten trumpft ProSieben mit etlichen TV-Premieren auf. Hier kommen Comedy-Fans auf ihre Kosten. Mehr...

Free-TV: Die wichtigsten Serien im September
© 2018 Universal Television LLC. All rights reserved., TVNOW / ZDF und Mark Johnson

ProSieben geht mit US-Humor auf Quotenfang. ZDF, Arte und Co locken die Zuschauer vor allem mit internationaler Crime-Kost.

amazon.de | Interessante Angebote
New Amsterdam - Navy CIS - Prime Video
Anzeige

Die öffentlich-rechtlichen Sender lassen sich in den nächsten Wochen nicht lumpen und warten mit viel frischer Serienware auf. Weiter geht es mit der Kultserie „Doctor Who“ (Staffel 12 ab 7.9. bei One) und der neuseeländischen Reihe „Auckland Detectives: Tödliche Bucht“ (Staffel 2 ab 12.9. im ZDF). Ganz neu starten die ZDF-Krimiserie „Jenseits der Spree“ (ab 24.9.) und die sechsteilige Dramedy „Tina mobil“ (ab 22.9. im Ersten) um eine alleinerziehende Mutter, die sich mit einem Bäckermobil selbständig macht.

Kompliziertes Liebesleben zu dritt

Um eine komplizierte Dreiecksbeziehung dreht sich die BBC-Produktion „Trigonometry“. Die komplette erste Staffel läuft am 10. September zur späten Stunde im Programm von ZDFneo. Auch Arte setzt auf einen Serienmarathon mit dem britischen Vierteiler „Guilt: Keiner ist schuld“ (2.9.), in dem zwei Brüder einen tödliches Geheimnis zu verbergen versuchen. Außerdem zeigt der Kultursender im September die erste Staffel des neuseeländischen Krimis „One Lane Bridge“ (ab 9.9.) sowie den sechs Episoden umfassenden Psychothriller „Zimmer 301“ aus Finnland (ab 9.9.).

Amazon Unlimited Music Anzeige

One holt den kanadischen Dauerbrenner „Murdoch Mysteries – Auf den Spuren mysteriöser Mordfälle“ mit reichlich Verspätung ins deutsche Free-TV. Die Debütstaffel des Retro-Krimis (ab 15.9.) stammt bereits aus dem Jahr 2008.

Neue Folgen von „Navy CIS“

Und was haben die Privaten im nächsten Monat zu bieten? Recht viel, zumindest was die Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe angeht. Sixx übernimmt die Deutschlandpremiere der dritten Staffel von „Legacies“. Das Spin-off von „The Vampre Diaries“ meldet sich ab 16. September mit 16 neuen Folgen zurück. Am selben Tag setzt Sat.1 Season 18 von „Navy CIS“ fort.

Fans von US-Comedys kommen im Programm von ProSieben auf ihre Kosten: Dort sind neue Folgen von „Brooklyn Nine-Nine“ (Staffel 5 ab 9.9.), „Last Man Standing“ (Staffel 9 ab 13.9.) und „Young Sheldon“ (Fortsetzung Staffel 4 ab 29.9.) zu sehen. Ebenfalls ab 29. September ist wieder Familienchaos mit Homer, Marge, Bart, Lisa und Co angesagt: Nach mehrwöchiger Unterbrechung unterhalten weitere Folgen aus Staffel 32.

Für „New Amsterdam“ steht in Deutschland abermals ein Senderwechsel bevor. Zuletzt wanderte die US-Krankenhausserie nach schlechten Quoten von VOX zu VOXup, wo noch bis Anfang September Staffel 2 zu Ende gebracht wird. Die Free-TV-Premiere von Season 3 erfolgt dann aber bei Super RTL (ab 22.9.). Alternativ ist diese bereits beim Streaming-Dienst TVNOW verfügbar.

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit der kompletten zweiten Staffel von „New Amsterdam“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-freetv0921

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 4. Oktober 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film