Die Adventswochen bringen viele bislang ungezeigte Serien wie "Der Pass", "Vanity Fair", "Rellik" und "Jonathan Strange & Mr Norrell" sowie neue Staffeln von „Agatha Raisin", "Line Of Duty" und „American Housewife" ins Free-TV. hitchecker.de hat die wichtigsten Termine zusammengefasst. Mehr...

Free-TV: Diese Serien laufen im Dezember
© ZDF und Sky Deutschland / Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. KG / Sammy Hart - "Der Pass"

Ab auf die Couch! Die Adventswochen bringen viele bislang ungezeigte Serien und neue Staffeln von „Agatha Raisin" und "Line Of Duty" ins Free-TV .

Anzeige

Das ZDF startet den neuen Monat mit der Sky-Produktion "Der Pass". Dabei handelt es sich um eine deutsch-österreichische Adaption der Nordic-Noir-Serie "Die Brücke", die inhaltlich aber eigenständige Wege geht. Die acht Originalfolgen zeigt der Sender ab 1. Dezember als vier 90-minütige TV-Filme an vier Sonntagabenden.

Staffel 5 der britischen Krimiserie "Line Of Duty" erhält keinen so prominenten Sendeplatz. Ab 7. Dezember laufen dreimal zwei Doppelfolgen im Nachtprogramm. Da müssen Fans den Festplattenrekorder bemühen.

Neue Fälle für Agatha Raisin

Auch der Freitagabend am 13. Dezember wird lang, wenn die Zuschauer direkt zur zweiten Staffel von „Agatha Raisin" einschalten. Diese läuft bei ZDFneo ab 20:15 Uhr als Marathon bis 1:00 Uhr nachts.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Arte setzt bei der Free-TV-Premiere der britischen Historienserie "Vanity Fair" ebenfalls auf eine Programmierung im Block: Am 12. Dezember sind zunächst drei Folgen am Stück zu sehen, eine Woche später folgen die restlichen vier.

Die Privatsender wollen im Dezember vor allem mit Comedys punkten: Sixx bringt ab 10. Dezember die dritte Staffel von „American Housewife" auf die Bildschirme. Es laufen Doppelfolgen zu später Stunde am Dienstagabend.

US-Comedy auf nüchternen Magen

Am helllichten Morgen zwischen 4:00 Uhr und 5:00 Uhr versendet Comedy Central die in den USA gefloppte Serie "Bad Judge" mit Kate Walsh in der Hauptrolle. Es liegen nur 13 Folgen vor. Die Ausstrahlung erfolgt ab 10. Dezember im Tagesrhythmus, allerdings mit Unterbrechungen zwischendurch.

Hier gilt es den Festplattenrekorder also im Detail zu programmieren. Wenn ihr schon dabei seid: Die kurzlebige US-Sitcom "Mulaney" ist vorab zu sehen. Auch von dieser existieren nur 13 Folgen aus dem Jahr 2014.

Bei Nitro gibt es am 19. Dezember um 23:05 Uhr ein Wiedersehen mit der witzigen Krimiserie "Psych"Anzeige – allerdings in Form eines Films, der 2017 als Fortsetzung des langjährigen TV-Hits entstanden ist.

Zwei Free-TV-Premieren bei Tele 5

Tele 5 wartet zu Weihnachten und zwischen den Jahren mit zwei Free-TV-Premieren auf: Am 25. und 26. Dezember geht ab jeweils 20:15 Uhr die BBC-Miniserie "Jonathan Strange & Mr Norrell" über den Äther. Sie basiert auf dem gleichnamigen Fantasy-Roman von Susanna Clarke.

Vom 28. bis 30. Dezember widmet sich der Sender dann der sechsteiligen Krimiserie "Rellik". Je zwei Folgen pro Abend laufen ab 23:45 Uhr. Die US-britische Produktion feierte bereits Ende 2017 Deutschlandpremiere bei Amazon Prime Video.

DVD-Boxen zu gewinnen

hitchecker.de verlost die Serien "Jonathan Strange & Mr Norrell" und "Rellik" je einmal auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Den gesuchten Gewinnspiel-Code haben wir bei den Verlinkungen zu diesem Beitrag auf unseren Social-Media-Profilen bei Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest versteckt. Teilnahmeschluss ist der 08. Januar 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Peter D. aus Bietigheim-Bissingen und Tanja H. aus Berlin.

© Copyright by hitchecker.de - TEXT-BAUER / Michael Bauer - Mietersheimer Hauptstr. 57 - 77933 Lahr - Web: www.text-bauer.de